A - Junioren Spielberichte Gruppenliga Darmstadt 2014/15

Regionalpokal - Viertelfinale A-Junioren am 18.03.2015

 

SG Sandbach – TS Ober-Roden 1 2:3 (0:2)

 

Bereits nach 8 Minuten lagen die Breuberger gegen den Hessenligisten mit 0:2 zurück. Trotzdem steckten sie nicht auf und erspielten sich gute Gelegenheiten zum Einschuss, doch der Gast versuchte alles um dies zu verhindern. Nach dem Seitenwechsel gelang Luca Wirth der Anschlusstreffer zum 1:2 in der 51. Minute. Als dann Tri Huynh in der 58. Minute einen Ober-Rodener Abwehrspieler mit seiner starken Hereingabe zum 2:2 Ausgleichtreffer zwang, war alles wieder offen. Die wenigen Angriffe, die nun Ober-Roden von den „Sandbacher Jungs“ zugelassen bekam, endeten meistens beim starken Schlussmann Tobias Körbel. Maximilian Panse traf in der 85. Minute noch mal nach starkem Solo den Pfosten der Gäste. In der Nachspielzeit kam es zu einem unglücklichen Abpraller im Mittelfeld, der leider unhaltbar im Sandbacher Tor zum 2:3 Siegtreffer einschlug. Eine geschlossene, disziplinierte, starke Mannschaftsleistung ohne viele Fouls, zeigten die „Sandbacher Jungs“ den zahlreichen Zuschauern an diesem Abend.

 

Folgende Spieler trugen das SGS – Trikot: Keeper Tobias Körbel, Saltuk Sancaktar, Anton Rückert, Mehmet Yildirim, Jonas Hofmann, Pascal Tschepke, Ramazan Can, Maximilian Panse, Luca Wirth, Tilo Schuler, Ali Yildrim, Tri Huyhn, Dany Ribeiro, Ardijan Berisha, Ersatzkeeper Jonas Stankovic, Farshad Mohseni, Farhad Mohseni, Nico Sieira Chirivi.

Futsal Hessenmeisetrschaft A-Junioren


Den dritten Platz bei den Hessenmeisterschaften ins Alsfeld holten sich die A-Juniorenfußballer der SG Sandbach mit (hinten von links) Trainer Jörg Lauermann, Anton Rückert, Saltuk Sancaktar, Maximilian Panse, Tilo Schuler, Luca Wirth, Trainer Markus Tschepke sowie (vorne, von links) Nicolas Lauermann, Mehmet Yildirim, Keeper Tobias Körbel, Jonas Hofmann.


Die A-Juniorenfußballer der SG Sandbach erspielten sich nach dem Bezirkstitel im Hallen-Futsal, am vergangenen Wochenende den dritten Platz bei der Hessenmeisterschaft.

Sechs Mannschaften traten gegeneinander an, jeder gegen jeden. Im ersten Spiel gegen die JSG Hünfelden musste sich die SG mit einem 0:2 begnügen, das Spiel gegen SF/BF Marburg konnte mit 1:3 gewonnen werden. Spiel 3 gegen SG Hombressen/Udenhausen ging mit 0:1 knapp verloren, hingegen das 4. Spiel gegen die JFV Bad Hersfeld mit 2:1 gewonnen wurde. Im letzten Spiel musste sich die SG dem Turniersieger Ober Erlenbach mit 0:3 geschlagen geben.


1. Spiel SGS - JSG Hünfelden (0:2)

In einem ausgeglichenem Spiel ging Hünfelden, durch einen Fehler in unserer Abwehr, mit 0:1 in Führung. Einige Chancen zum Ausgleich wurden ausgelassen. Kurz vor Schluss fiel dann noch das 0:2.


2. Spiel SF/BF Marburg - SGS (1:3)

Dieses Spiel dominierten wir von Anfang an. Durch eine schönen Spielzug führten wir recht schnell. Zwei weitere Tore wurden durch schöne Kombinationen herausgespielt. Eine Nachlässigkeit in der Abwehr brachte kurz vor Spielende den Anschlusstreffer zum 1:3.


3. Spiel SG Hombressen / Udenhausen - SGS (1:0)

In einem ausgeglichenem, kampfbetonten Spiel ging der Gegner recht früh mit 1:0 in Führung. Durch einen schönen Kopfball, der knapp am Tor vorbeiging, haben wir es versäumt den Ausgleich zu machen. In der weiterhin kampbetont geführten Partie blieb es letztendlich beim knappen 0:1.


4. Spiel JFV Bad Hersfeld - SGS (1:2)

In einem schnellem Spiel kombinierten wir sehr gut und kamen hierdurch zum verdienten 1:0. Wir hielten das Tempo weiterhin hoch und bauten die Führung aus. In der letzten Sekunde kam es durch einen Abwehrfehler zum Anschlusstreffer für Bad Hersfeld. Entstand 1:2


5. Spiel SGS - Ober Erlenbach (0:3)

Im letzten Spiel der Hessenmeisterschaft konnten wir befreit aufspielen, da wir bereits den dritten Platz sicher hatten. Bei einem Sieg wäre sogar Platz Zwei möglich gewesen. Ober Erlenbach musste gegen uns gewinnen um Hessenmeister zu werden. In einer packende Partie war das Chancen-Verhältnis bis 4 min vor Schluss ausgeglichen. Ein Abwehrfehler unsererseits brachte das 0:1. Wir stürmten weiter nach vorn um den Ausgleich zu erzielen. Bei einem Konter durch Erlenbach lenkte unser Abwehrspieler unglücklich ins eigene Tor. In der letzten Sekunde musten wir noch einen 10m Strafstoß zum 0:3 hinnehmen.


Der Futsal - Hallenregionenmeister bei den A-Junioren 2014 / 15 heißt  SG  SANDBACH ! Die A-Junioren der SG Sandbach holten sich am 08.02.2015 den Titel des Futsal – Hallenregionenmeisters des Bezirks Darmstadt. Herzlichen Glückwunsch !

Zum Titel trugen folgende Spieler bei:

Stehend von Links: Trainer Silvino Rodrigues, Pascal Tschepke, Maximilian Panse, Tilo Schuler, Mehmet Yildirim, Jonas Hofmann, Trainer Markus Tschepke, Trainer Jörg Lauermann,

Kniend von Links: Luca Wirth, Nicolas Lauermann, Keeper Tobias Körbel, Anton Rückert.

Durch diesen gewonnenen Titel, nehmen sie nun am 21.02.2015 bei den Hessenmeisterschaften in Alsfeld teil. Viel Glück Jungs !!!!

Die A-Junioren der SGS holen sich den Titel der Futsal - Hallenkreismeisterschaft des Odenwaldkreises 2014 / 15

Die A-Junioren der SG Sandbach holten sich am vergangenen Samstag den Titel des Futsal – Hallenkreismeisters des Odenwaldkreises. Die Trainer Jörg Lauermann, Markus Tschepke und Silvino Rodrigues hatten ihre „Jungs“ gut eingestellt, kamen aber jeweils in der Gruppenphase gegen die JSG Höchst / Neustadt (1:1) und den FSV Erbach (0:0) nur zu einem Unentschieden. Durch diesen knappen Punktestand musste nun im letzten Spiel unbedingt ein hoher Sieg her. Gesagt – Getan ! Gegen die Vertretung der JSG Rodenstein zündeten die „Sandbacher Jungs“ dann ein wahres Feuerwerk in der Erbacher Halle ab und überrollten ihren Gegner unaufhaltsam mit 5:1. Bei dem 3:0 Sieg gegen die JSG Günterfürst / Hetzbach im Halbfinale, hatte man das Spiel jederzeit im Griff und konnte sich nun auf das schwere Finale vorbereiten. Im Endspiel hatte man es dann mit dem klaren Gruppensieger der Gruppe 2, den FV Mümling-Grumbach, zu tun. Hier setzte sich dann der Gruppenligist clever mit 2:0 durch und konnte mit dem Pokal und den Titel „A-Junioren Futsal – Hallenkreismeister des Odenwaldkreis“ in der Tasche, zufrieden und gemütlich an den Fuße des Breuberges zurückreisen.

Zum Titel in der Endrunde trugen folgende Spieler bei:

Stehend von Links:

Trainer Silvino Rodrigues, Farhad Mohseni, Tri Huynh, Maximilian Panse, Yasin Karakaya, Anton Rückert, Tilo Schuler, Trainer Markus Tschepke, Trainer Jörg Lauermann,

Kniend von Links:

Nicolas Lauermann, Mehmet Yildirim, Keeper Tobias Körbel, Jonas Hofmann, Ramazan Can.

A-JUNIOREN KREISPOKALSIEGER 2014/2015 SG SANDBACH

Kreispokal-Finale ODW A-Junioren

 

SG Sandbach - VfL Michelstadt 4:0 (1:0)

 

In den erst 10 Spielminuten standen sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. Diese Zeit brauchte unsere Mannschaft bis sie in ihrem Spielrhythmus fand um das Spiel von da an klar zu dominieren. Die ersten Torchancen wurden nicht verwertet bis zur 37. Minute, als Max aus einer eher aussichtslosen Position, aus spitzem Winkel, zum längst verdienten Führungstreffer traf.

In der 2. Halbzeit knüpfte die SG an ihre Leistung nahtlos an und lies den Gegnern keine nennenswerte Tormöglichkeit. Nach einem schönen Spielzug, konnte Max in der 53. Minute die Führung auf 2:0 ausbauen. In der 68. Minute machte Abwehrspieler Ali mit einem sehenswerten Fernschuss, das spektakulärste Tor zum 3:0. Kurz vor Spielende legte Pascal nach seinem Alleingang zu Max auf, der den Tormann ausspielte und mit seinem 3. Tor das Ergebnis auf ein 4:0 beschönigte.

Eine geschlossene, disziplinierte Mannschaftsleistung ohne Fouls, mit einer sicheren Abwehr, die so den Stürmern ihr druckvolles Spiel ermöglichte.

 

Zum Sieg trugen bei: Tobias Körbel, Saltuk Sancaktar, Anton Rückert, Mehmet Yildirim, Nicolas Lauermann, Jonas Hofmann, Pascal Tschepke, Ramazan Can, Maximilian Panze, Luca Wirth, Tilo Schuler, Ali Yildrim, Tri Huyhn, Dany Ribeiro.

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

15.08.2018 um 09:30 Uhr in Folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. E-Junioren der SGS

2. Presseberichte 1a + 1b

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Dieburg/Odenwald

Saison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

Kreisoberliga Di/Odw:

3,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b Kreisliga A OdenwaldSaison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

A-Liga:

3,00 EUR,

 Rentner, Jugendliche 2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A1-Junioren Gruppenliga Saison 2018/19

SGS A2J Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS CJ Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS DJ Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS EJ Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS FJ KK Herbstrunde 2018/19 Odenwald

SGS GJ KK Herbstrunde 2018/19 Odenwald

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB