WIR  SIND DIE A1-JUNIOREN DER SGS

 

A-Junioren Gruppenliga Darmstadt am 08.09.18

 

JSG Geinsheim/Trebur - SGS A1   0:9 (0:4)

Die SGS A1 beendet ihre „englische Woche“ mit dem dritten Sieg und festigt weiterhin Platz 1. in der Gruppenliga Darmstadt. Nach nun mehr fünf Begegnungen steht die SGS mit 15 Punkten an der Tabellenspitze. In der Partie am Samstag den 08.09.18 ließen die Sandbacher Jungs, der Heimmannschaft der JSG Geinsheim/Trebur keine Chance und gewannen deutlich mit 0:9.

Auf guten Rasen und guten Wetterbedingungen fanden wir direkt gut in die Partie und ließen den Ball in den eigenen Reihen laufen. Nach 15 Minuten dann die 0:1 Führung, nach einem Freistoß aus dem Halbfeld machte Nikolas Helm den Ball noch einmal scharf und Phillip Koch erzielte sein erstes Saisontor. Nach der Führung wurde unser Spiel noch dominanter und zielstrebiger, so resultierte auch nach einer schönen Kombination das 0:2 (23. Min) von Sebastian Serba. Im Anschluss machte es uns der Gegner schwer zu Torchancen zu kommen, wurde aber selbst nicht gefährlich im Angriff. In der 38. Minute erhöhte Gian-Luca Krinke nach einem Foulelfmeter auf 0:3. Nach dem Anstoß erkämpfte sich Leon Luft im Aufbauspiel des Gegners den Ball und vollendete mit einem fulminaten Schuss aus 17 Metern ins obere rechte Eck, zum 0:4 Pausenstand. Wir erwarteten nach dem Wiederanpfiff ein letztes Aufbäumen der Heimmannschaft, doch Lars Becker nutzte einen Konter in der 49. Spielminute und erhöht auf 0:5. Nun war der Wille des Gegners gebrochen und wir konnten die Begegnung ruhig zu Ende spielen. Ibo Dönmez erzielte zwei Tore nach Standardsituationen 0:6 (61. Min), 0:7 (75. Min). Durch einen Foulelfmeter in der 78. Spielminute erhöhte Romeo Bachmann auf 0:8. Den Schlusspunkt der Partie setzte Kapitän Leon Luft, der eine Hereingabe von Mehmet Dönmez mustergültig verarbeitet und einschob zum 0:9 (89. Min) Endstand.

Torfolge: 0:1 Koch, 0:2 Serba, 0:3, Krinke/FE, 0:4 Luft, 0:5 Becker, 0:6/0:7 Dönmez I., 0:8 Bachmann/FE, 0:9 Luft

Diese Spieler trugen ebenfalls das SGS-Trikot: Torwart Markus Zatocil, Michel Daum, Marc Phillip Hansmann, Mika Fornoff, Louis Reeg und Florian Delp

Am Samstag den 15.09.18 wird ein Fussballnachmittag am Sportpark am See in Sandbach stattfinden. Um 14:00 Uhr spielt die SGS A2 -  JSG Reichelsheim/Bieberau und im Anschluss an diese Begegnung findet die Partie der SGS A1- JFV Bürstadt (16:00 Uhr) statt.

 

A-Junioren Pokalrunde Halbfinale am 05.09.18

 

JSG Seck./Hain./Lützelb. - SGS A1    1:6 (0:3)

Nachdem die SGS im Viertelfinale ein Freilos erhielt, folgte der erste Auftritt in der diesjährigen Pokalrunde erst im Halbfinale des Pokals, bei der Klassenniedrigeren Spielgemeinschaft. Gespielt wurde die Partie am Mittwochabend auf der „Windlücke“ in Haingrund.

Auf schwierigem Geläuf konnten wir leider nicht den technisch versierten Fußball spielen, mit dem wir in der Gruppenliga aktuell nach 4 Spieltagen auf Platz 1. der Tabelle stehen. Gegen einen tiefstehenden Gegner kamen wir schwer ins Spiel und konnten lediglich Nadelstiche setzen, aber eben einer dieser verwerte Florian Delp in der 16. Minute zum 0:1 Führungstreffer. Im Anschluss dessen wurde es wieder das Mittelfeldgeplänkel. Das 0:2 erzielte Mehmet Dönmez nach einer Ecke.  In der 36. Spielminute war es dann Romeo Bachmann, der nach einem Angriff über die rechte Angriffsseite freigespielt wurde und mustergültig aus 16 Metern zum 0:3 einschob, so ging es auch in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff wurde das Spiel etwas offener, da der Gegner versuchte den Anschluss zu erzielen, in dieser Phase, war es dann Nikolas Helm, der nach einer Ecke zu seinem ersten Pflichtspieltor für die SGS zum 0:4 traf. Den Treffer des Tages erzielt Konrad Nekala, der wahrgenommen hat, dass der Heimtorhüter zu weit vor seinem Tor stand und aus 35 Metern über den Torhüter hinweg traf zum 0:5. Das 0:6 erzielte erneut Bachmann, der nach einem Solo wunderbar in den Winkel abschloss. Den Ehrentreffer für die JSG erzielte Gärtner nach einer Ecke zum 1:6. Alles in Allem eine gute Leistung und ein verdienter Einzug ins Pokalfinale.

Torfolge: 1:0 Delp, 2:0 Dönmez, 3:0 Bachmann, 4:0 Helm, 5:0 Nekala, 6:0 Bachmann

Diese Spieler trugen ebenfalls das SGS-Trikot: Torwart Markus Zatocil, Ibrahim Dönmez, Bastian Lauermann, Mika Fornoff, Gian-Luca Krinke, Philip Koch, Lars Becker, Louis Reeg, Jakob Zentgraf

Am Samstag den 29.09.18 findet das Pokalfinale in Michelstadt statt. Der Gegner steht noch nicht fest, dieser wird am 13.09 in der Partie JSG Günter/Hetzb. – JSG Reichelsheim/Bieberau ermittelt.

 

A-Junioren Gruppenliga Darmstadt am 01.09.18

 

SGS A1 – JFV Wald-Michelbach/Abtst.   6:0 (2:0)

 

Im vierten Spiel, der vierte Sieg, am Samstag den 01.09.18 war die JFV Wald-Michelbach/Abtst. zu Gast.

 

In einer von Beginn an fairen Partie, waren wir von Minute 1. an, direkt spielbestimmend. In Minute 24. war es dann soweit, nach einem Getümmel im 16ner des Gegners setze sich Louis Reeg durch und erzielte das längst überfällige 1:0. Im Anschluss an den Führungstreffer erspielten wir uns weiterhin gute Einschussmöglichkeiten, einer dieser Möglichkeiten nutze Sebastian Serba in zum 2:0, dies war auch gleichzeitig der Halbzeitstand. Die zweite Halbzeit war ein Spiegelbild der ersten 45. Minuten, nur gelang es uns unsere Chancen effektiver zu Nutzen. So war es Kapitän Leon Luft, der nach einem guten Angriff über Rechteseite das 3:0 erzielte. Das Tor des Tages erzielte Gian-Luca Krinke, nach einem sehenswerten Heber über den Torhüter zum 4:0. Das 5:0 erzielte erneut Kapitän Luft nach einem starken Konter. Den Schlusstreffer des Tages zum 6:0 erzielte Lars Becker der nach einer Hereingabe von seinem kongenialen Partner Konrad Nekala einschob.

 

Torfolge: 1:0 Reeg, 2:0 Serba, 3:0 Luft, 4:0 Krinke, 5:0 Luft, 6:0 Becker

 

Diese Spieler trugen ebenfalls das SGS-Trikot:

 

Torwart Markus Zatocil, Ibrahim Dönmez, Michel Daum, Florian Delp, Mika Fornoff, Gian-Luca Krinke, Philip Koch, Romeo Bachmann, Lars Becker, Mehmet Dönmez, Louis Reeg, Nicolas Helm, Pascal Hofmann und Konrad Nekala.

 

Am Samstag den 08.09.18 gastiert die SGS bei der JSG Geinsheim/Trebur. Anpfiff der Partie ist um 16:00 Uhr. Wir freuen uns auf eine spannende Partie und hoffen auf Ihre Unterstützung.

 

A-Junioren Gruppenliga Darmstadt am 25.08.18

Stark. Heppenheim - SGS A1   0:2 (0:0)

Im dritten Spiel, der dritte Sieg, auch bei der Starkenburgia konnte die SGS ihre Siegesserie fortsetzen und baute den Vorsprung auf Platz 2. auf drei Punkte aus.

In einer kampfbetonten Partie war zu Beginn der Gastgeber die bessere Mannschaft. Durch nervösem und unsicherem Verhalten im Spielaufbau luden wir die Heppenheimer immer wieder zu gefährlichen Torraumszenen ein, von denen der Gastgeber keine erfolgreich abschließen konnte. Es dauert bis in die 30. Spielminute, ehe wir das erste Mal gefährlich vor dem Heppenheimer Tor wurden, als Kapitän Leon Luft frei vor dem Torhüter auftauchte aber den Ball am Tor vorbei schoss. Kurz vor der Halbzeit wurde es nach einem Konter über die rechte Seite mit einem 80 Meter Sprint von Florian Delp gefährlich, aber leider fand seine Hereingabe keinen Abnehmer. So gingen wir mit einem gerechten aber auch glücklichen 0:0 in die Pause. Nach der Pause verteidigten wir besser und ließen dem Gastgeber kaum Raum um ihr Offensivspiel zu gestalten. In dieser Phase des Spiels wurden die Heppenheimer lediglich durch Distanzschüsse gefährlich, bis dann einer fast zum 1:0 geflogen wäre, aber die Latte rettete für uns. In der Schlussphase der Partie, wurden wir dann immer über schnelles Umschaltspiel gefährlich, bis in die 80. Minute, als nach einem Angriff der Ball bei Leon Luft landete und er aus 16 Metern zum 0:1 einschob. Im Anschluss an den Führungstreffer wurde das Spiel offener und wir setzen einen Konter nach dem anderen, so auch in der 85. Minute den Sebastian Serba, der nach einem Zuspiel von Louis Reeg, Mustergültig abschloss und zum 0:2 Endstand traf.

Torfolge: 0:1 Luft, 0:2 Serba

Diese Spieler trugen ebenfalls das SGS-Trikot: Torwart Markus Zatocil, Ibrahim Dönmez, Michel Daum, Florian Delp, Mika Fornoff, Gian-Luca Krinke, Philip Koch, Romeo Bachmann, Lars Becker, Mehmet Dönmez, Louis Reeg, Nicolas Helm und Pascal Hofmann

Am Samstag den 01.09.18 trifft die SGS auf die Mannschaft der Eintracht Wald-Michelbach im heimischen Sportpark am See. Anpfiff der Partie ist um 16:00 Uhr. Wir freuen uns auf eine spannende Partie und hoffen auf Ihre Unterstützung.

 

Samstag, den 18.08.18

  

A1 – Junioren Gruppenliga Darmstadt

 

SGS mit 7:1 Kantersieg im ersten Heimspiel

Die Gruppenliga-Partie begann mit einer Großchance der Gäste aus Erzhausen, viel abgetastet wurde nicht.  Lars Becker nutze die erste Möglichkeit, nach einem Angriff über links, zur 1:0 Führung. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, nach einem langen Ball nutzen die Gäste die Chance zum 1:1 Ausgleich. Moral und Mentalität der Mannschaft passt, so erzielt Gian Luca Krinke nach Zuspiel von Philipp Koch das 2:1. Mehmet Dönmez bestraft einen Fehler vom Gegner zum 3:1.  Kurz vor der Pause erhöhte Leon Luft sehenswert aus der Distanz zum 4:1 Halbzeitstand. Innenverteidiger-Neuzugang Nikolas Helm debütierte in Halbzeit 2, erledigte seine Aufgabe konzentriert und hoch diszipliniert wie die komplette Mannschaft. In Minute 64. erzielt Lars Becker nach einem Abprallen des Torwarts das 5:1. Nach erfolgreicher Kombination zwischen Louis Reeg und Sebastian Serba bediente letzterer erneut Lars Becker der vor dem Keeper cool blieb und zum 6:1 einschob. Den Schlusspunkt zum 7:1 setzte Sebastian Serba nach Flanke von Leon Luft. (Autor A-Juniorentrainer Mario Schacht)

 
Die Mannschaft:
Zatocil, Fornoff, I. Dönmez (45. Helm), Daum (62. Lauerman), Hofmann, Koch, Krinke, Becker, Reeg, Luft (60. Serba), M. Dönmez (52. Bachmann)

Tore:

Becker 1:0, Krinke 2:1, M. Dönmez 3:1, Luft 4:1, Becker 5:1 u. 6:1, Serba 7:1.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Samstag, den 11.08.18

 

A1 – Junioren Gruppenliga Darmstadt

 

 

SKV RW Darmstadt - SG Sandbach 1:2

Den ersten sehr hart erarbeiteten Auswärts 3er gelang der Mannschaft gegen den Favoriten aus Darmstadt. Das Spiel war taktisch auf einem ordentlichen Niveau, sodaß beide Mannschaften meist nur über Standards gefährlich wurden. Kurz vor der Pause hatte Flo Delp nach einem schönen Konter die größte Chance der ersten Halbzeit, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei. In Halbzeit 2 war es erneut Delp der an Freund und Feind die rechte Seite, bis zur Grundlinie, entlang sprintet und mustergültig auf Leon Luft auflegte, 0:1 für die SGS. Darmstadt erziele nach einer unübersichtlichen Standardsituation das 1:1. Nur zwei Minuten später hebt Koch den Ball mit Gefühl über die Abwehr in den Lauf von Krinke der vor dem Keeper cool blieb und in Minute 79.  zur erneuten Führung einschob. Mit dem Schlusspfiff wurde es nochmal gefährlich, ein direkter Freistoß traf die Latte.

 

(Autor A-Juniorentrainer Mario Schacht)

  

Tore: Luft 0:1, Krinke 1:2.

Die Mannschaft:
Zatocil, Delp, I. Dönmez, Daum, Fornoff (68. Zentgraf), Koch, Krinke, Becker (58. Nekala), Reeg (63. Lauermann), Luft, Serba

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

Am 24.09.2018 wurden um 14:50 Uhr folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home:

1. Spielberichte 1a + 1b +  EJ

2. Das Maß ist voll

3. Freiwilligentag im Odenwald

 

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Dieburg/Odenwald

Saison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

Kreisoberliga Di/Odw:

3,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b Kreisliga A OdenwaldSaison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

A-Liga:

3,00 EUR,

 Rentner, Jugendliche 2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A1-Junioren Gruppenliga Saison 2018/19

SGS A2J Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS CJ Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS DJ Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS EJ Qualifikation 2018/19 Odenwald

SGS FJ KK Herbstrunde 2018/19 Odenwald

SGS GJ KK Herbstrunde 2018/19 Odenwald

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB