16.tes HALLENFESTIVAL 2015 DER FUSSBALLJUGEND

Werte Sportfreunde !

Auch 2015 war das 16. Sandbacher Hallenfestival wieder ein voller Erfolg.

64 Mannschaften präsentierten sich über drei Tage in der Heinrich-Böhm-Halle in Breuberg-Sandbach und zeigten den zahlreichen Zuschauern spannende und faire Spiele,

sowie tolle Tore.

Der Vorstand, allen voran die Jugendleiter Hans Günter und Arno Hartmann, und der Jugendausschuss der SG Sandbach bedankt sich bei euch als Helfer, als Schiedsrichter, als Zuschauer, sowie als Sponsoren, ohne die so ein toll organisiertes Event, wie bei uns, der SG Sandbach, nie möglich wäre.

 

EINEN GANZ BESONDEREN DANK UND HOCHACHTUNG,

SPRECHE ICH UNSEREM ERSTEN VORSITZENDEN UND

SECHS-STERNE-KOCH, HERRN GEORG SCHADT,

SOWIE MEINEM SPIELAUSSCHUSSKOLLEGEN UND

SECHS-STERNE-KOCH, HERRN ARLINDO RODRIGUES, AUS.

SIE WAREN WÄHREND DES HALLENFESTIVALS MEISTENS DRAUSSEN IN DER NÄSSE UND KÄLTE IN DEN

GRILL- UND BACKKATAKOMBEN VOR DER HALLE UNTERGEBRACHT UND HABEN UNS IN DIESER ZEIT MIT DEM BESTEN VOM BESTEN FÜR DEN GAUMEN, VORZÜGLICH VERWÖHNT !

HERZLICHEN DANK EUCH ALLEN !

Mit kameradschaftlichen und sportlichen Grüßen Holger Besler

Dieser Pressebericht wurde aus dem Odenwälder Echo  vom 15.01.2015 übernommen:

Zweimal triumphieren die Gastgeber

Hallenfussball – Jugendfestival bei der SG Sandbach mit starker Odenwälder Präsenz – 162 Spiele ausgetragen

Eingenetzt: Tor von Daniel Denchev (im weißen Trikot) für die F-Junioren der SG Sandbach im Endspiel gegen den VfL Michelstadt, das die Sandbacher mit 5:1 gewannen.  Foto: Joaquim Ferreira

Insgesamt 64 Mannschaften bestritten 162 Spiele, in denen 720 Tore fielen: Das 16. Sandbacher Hallenfestival der Fußballjugend war für den Veranstalter SG Sandbach auch sportlich sehr erfolgreich. Bei den E- und A-Junioren gewann jeweils der Nachwuchs des Kreisoberligisten

Gastgeber SG Sandbach stand mit seiner B-Jugend ein drittes Mal im Finale, und insgesamt fanden zwölf Mannschaften aus dem Kreisgebiet in die Runde der letzten vier. Selten fiel eine Bilanz bei diesem Hallenfestival besser aus. Den höchsten Sieg fuhr die E-Jugend des SV Darmstadt 98 ein, die das Kunststück fertigbrachte und den VfL Michelstadt in nur neun Minuten mit 10:0 distanzierte. Das Turnier begann am vergangenen Freitag mit den F-Junioren, in dem sich unter acht Teams die Sandbacher Jungs durchsetzten. Nach 18:0 Toren in der Vorrunde und einem 3:1 im Halbfinale gegen Bad König war auch der VfL Michelstadt kein großes Hindernis mehr: 5:1 hieß es am Ende für die Gastgeber. Noch am gleichen Tag präsentierten sich zehn B-Jugendteams in der Heinrich-Böhm-Halle. Dabei war der gut ausgebildete Nachwuchs von Bayernligist Viktoria Aschaffenburg dominant. Im Endspiel konnte auch eine engagierte Mannschaft der SG Sandbach die zwingende Spielweise der Jungs vom Main nicht stoppen und unterlag mit 0:3.

E-Jugend des SV 98 nicht aufzuhalten

Am Samstag eröffneten die E-Junioren den Turnierreigen. Letztlich war es ein Triumphzug des Nachwuchses von Zweitligist SV Darmstadt 98, der nach überragender Vorrunde im Halbfinale Waldhof Mannheim 3:0 besiegte und anschließend im Endspiel den FSV Frankfurt mit dem gleichen Ergebnis abfertigte. Bei den E-Jugendlichen vielen auch die meisten Tore: 128 Treffer zählte alleine dieser Wettbewerb. Sandbachs Mannschaft erreichte nicht nur die Runde der letzten vier, sondern bezwang im Spiel um Platz drei Waldhof Mannheim 2:1. Ein ebenfalls hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld von zehn D-Juniorenteams kämpfte anschließend um den Turniersieg. 123 Tore fielen in den 27 Begegnungen, an deren Ende sich Viktoria Griesheim gegen seinen Erzrivalen SV Darmstadt 98 mit 1:0 durchsetzte. Der JSG Seckmauern/Haingrund gelang in diesem erlesenen Feld immerhin das Vordringen ins Halbfinale, in dem die Odenwälder gegen den späteren Sieger (0:5) keine Chance hatten. Im Spiel um Platz drei verlor die JSG ganz knapp mit 4:5 gegen den FSV Frankfurt. In der Abendveranstaltung gewannen dann erneut die Sandbacher, die im Endspiel Viktoria Griesheim 6:5 niederrangen. Der Sonntag begann mit den Kleinsten, den G-Junioren: Rot-Weiß Darmstadt war hier eine Klasse für sich und siegte im Finale gegen die Schnupper-Mannschaft vom TSV Hainstadt 5:1. Den abschließenden Königswettbewerb um den Sparkassen-Cup gewann der Hessenliga-Zehnte Viktoria Griesheim im Endspiel gegen den SV Münster mit 2:0. Die Mannschaft aus Münster hatte zuvor im Halbfinale für Furore gesorgt, als sie den ambitionierten Hessenliga-Fünften SV Darmstadt 98 schlug und damit den Top-Favoriten aus dem Wettbewerb um den Turniersieg schubste. Beachtenswert war der Halbfinaleinzug der JSG Hetzbach/Günterfürst. Die Odenwälder wurden anschließend als Vierter mit dem Sonderpreis der Sparkasse belohnt.

Ergebnisse:

G-Junioren Halbfinale:

Rot-Weiß Darmstadt – KSV Reichelsheim 3:0, TSV Hainstadt – SV Erlenbach 5:4. Spiel um Platz sieben: VfL Michelstadt – SSV Brensbach 9:1, Platz fünf: SG Sandbach – JSG Seckmauern/Haingrund 1:0, Platz drei: SV Erlenbach – KSV Reichelsheim 1:0. Endspiel: RW Darmstadt- TSV Hainstadt 5:1.

F-Junioren Halbfinale:

SG Sandbach I – TSG Bad König 3:1, VfL Michelstadt – SV Steinfurth 9:8 nach Neunmeterschießen. Spiel um Platz sieben: KSV Reichelsheim – SG Sandbach II 3:1, Platz fünf: JSG Seckmauern – TSV Höchst 7:1, Platz drei: SV Steinfurth – TSG Bad König 3:0. Endspiel: SG Sandbach I – VfL Michelstadt 5:1

E-Junioren Halbfinale:

FSV Frankfurt – SG Sandbach II 3:1, SV Darmstadt 98 – Waldhof Mannheim 3:0. Spiel um Platz neun: JSG Bad König/Zell – JSG Seckmauern 8:7, Platz sieben: SG Sandbach I – SV Steinfurth 2:1, Platz fünf: Offenbacher Kickers – VfL Michelstadt 6:0, Platz drei: SG Sandbach II – Waldhof Mannheim 2:1. Endspiel: SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt 3:0

D-Junioren Halbfinale:

Viktoria Griesheim – JSG Seckmauern 5:0, SV Darmstadt 98 – FSV Frankfurt 5:1. Spiel um Platz neun: SV Münster – SG Sandbach 7:6 nach Neunmeterschießen, Platz sieben: Offenbacher Kickers – SG Bad König/Zell 5:1, Platz fünf: SV Steinfurth – SG Sandbach I 4:2, Platz drei: FSV Frankfurt – JSG Seckmauern 5:4. Endspiel: Viktoria Griesheim – SV Darmstadt 98 1:0. C-Junioren Halbfinale:

Viktoria Griesheim – JSG Hetzbach/Günterfürst 5:1, SV Münster – SV Darmstadt 98 2:1. Spiel um Platz neun: SV Lützel-Wiebelsbach – TSV Richen 4:2, Platz sieben: SG Sandbach I – Viktoria Dieburg 1:0, Platz fünf: SG Sandbach II – TSG Steinbach 3:2, Platz drei: SV Darmstadt 98 – JSG Hetzbach/Günterfürst 4:1. Endspiel: Viktoria Griesheim – SV Münster 2:0.

B-Junioren Halbfinale:

Viktoria Aschaffenburg – JSG Groß-Bieberau 4:0, SG Sandbach – Viktoria Dieburg 2:1. Spiel um Platz neun: SV Lützel-Wiebelsbach – TSV Höchst 5:3, Platz sieben: JSG Oberzent – JSG Seckmauern 5:3, Platz fünf: JSG Hetzbach/Günterfürst – JSG Rodenstein 2:0, Platz drei: JSG Groß-Bieberau – Viktoria Dieburg 2:1. Endspiel: Viktoria Aschaffenburg – SG Sandbach 3:0. A-Junioren Halbfinale:

SG Sandbach I – SG Sandbach II 2:0, Viktoria Griesheim – JSG Seckmauern 3:1. Spiel um Platz sieben: SV Münster – Viktoria Dieburg 2:1, Platz fünf: FV Mümling-Grumbach – TSV Höchst 3:0, Platz drei: SG Sandbach II – JSG Seckmauern 5:4. Endspiel: SG Sandbach I – Viktoria Griesheim 6:5.

Zeitplan

• Freitag 09.01.15 14:00 – 17:30 Uhr F-Junioren

Gespielt wird um den MERCK - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. SG Sandbach I

2. VFL Michelstadt

3. SV Steinfurth

4. TSG Bad König

5. JSG Seckmauern/Haingrund

6. TSV Höchst

7. KSV Reichelsheim

8. SG Sandbach II

F-Junioren-Cup 2015.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 136.9 KB

• Freitag 09.01.15 17:45 – 22:15 Uhr B-Junioren

Gespielt wird um den INFUSO - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. Viktoria Aschaffenburg

2. SG Sandbach I

3. JSG Groß-Bieberau/Reinheim

4. Viktoria Dieburg

5. JSG Günterfürst/Hetzbach

6. JSG Rodenstein

7. JSG Oberzent

8. JSG Seckmauern/Vielbrunn

9. SV Lützel-Wiebelsbach

10. TSV Höchst

B-Junioren-Cup 2015 Ü.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 146.2 KB

• Samstag 10.01.15 09:00 – 14:00 Uhr E-Junioren

Gespielt wird um den TREFFPUNKT THIEROLF - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. SV Darmstadt 98

2. FSV Frankfurt

3. SG Sandbach II

4. SV Waldhof Mannheim

5. Kickers Offenbach 

6. VFL Michelstadt

7. SG Sandbach I

8. SV Steinfurth

9. JSG Bad König / Zell

10. JSG Seckmauern / Haingrund 

E-Junioren-Cup 2015.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 146.3 KB

• Samstag 10.01.15 14:00 – 19:00 Uhr D-Junioren

Gespielt wird um den JET - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. Viktoria Griesheim

2. SV Darmstadt 98

3. FSV Frankfurt

4. JSG Seckmauern / Haingrund

5. SV Steinfurth

6. SG Sandbach I

7. Kickers Offenbach

8. JSG Zell / Bad König

9. SV Münster

10. SG Sandbach II

D-Junioren-Cup 2015.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 146.5 KB

• Samstag 10.01.15 19:00 – 22:30 Uhr A-Junioren

Gespielt wird um den GET - FIT - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. SG Sandbach I

2. Viktoria Griesheim

3. SG Sandbach II

4. JSG Seckmauern / L-Wiebelsb. / Haingrund

5. FV Mümling-Grumbach

6. TSV Höchst

7. SV Münster

8. Viktoria Dieburg

A-Junioren-Cup 2015.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 136.4 KB

• Sonntag 11.01.15 09:00 – 13:00 Uhr G-Junioren

Gespielt wird um den ENTEGA - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. Rot-Weiß Darmstadt

2. TSV Hainstadt

3. SV Erlenbach

4. KSV Reichelsheim

5. SG Sandbach

6. JSG Seckmauern / Haingrund

7. VFL Michelstadt

8. SSV Brensbach

G-Junioren-Cup 2015.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 135.0 KB

• Sonntag 11.01.15 13:00 – 19:00 Uhr C-Junioren

Gespielt wird um den SPARKASSEN - CUP

Hier die Platzierungen und der Turniersieger:

1. Viktoria Griesheim

2. SV Münster

3. SV Darmstadt 98

4. JSG Hetzbach / Günterfürst

5. SG Sandbach II

6. TSG Steinbach

7. SG Sandbach I

8. Viktoria Dieburg

9. SV Lützel-Wiebelsbach

10. TSV Richen

Bester Odenwälder Teilnehmer war die JSG Hetzbach / Günterfürst

C-Junioren-Cup 2015.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 147.7 KB

Auch 2015 war das 16. Sandbacher Hallenfestival wieder ein voller Erfolg.

64 Mannschaften präsentierten sich über drei Tage in der Heinrich Böhm Halle in Breuberg-Sandbach und zeigten den zahlreichen Zuschauern spannend und faire Spiele, sowie tolle Tore.

Der Jugendausschuss der SG Sandbach, allen voran die Jugendleiter Hans Günter und Arno Hartmann, bedankt sich bei allen Teilnehmern, den Helfern, den Schiedsrichtern, den Zuschauern, sowie den Sponsoren, ohne die so ein toll organisiertes Event, nie möglich wäre.

Das Hallen-Festival begann am Freitag, den 9.Januar 2015 mit dem Turnier der F-Junioren um den Merck-Cup. Die F-Junioren der SG Sandbach waren die dominierende Mannschaft und gewannen souverän dieses Turnier.

Anschließend kämpften zehn B-Juniorenteams um den Infuso-Cup. Auch hier zeigte die Mannschaft der SG Sandbach eine tolle Leistung und wurde erst im Finale durch die favorisierte Mannschaft von Viktoria Aschaffenburg gestoppt.

Zum Auftakt des Mammutprogramms am Samstag, den 10. Januar 2015 spielten die E-Junioren in einem stark besetzten Turnier um den Treffpunkt-Thierolf-Cup. Der SV Darmstadt 98 stellte die beste Mannschaft und gewann das Turnier. Eine hervorragende Leistung zeigten die E-Junioren der SG Sandbach. Im Spiel um Platz 3 gelang ein Überraschungssieg gegen den SV Waldhof-Mannheim.

Ein hochkarätiges Teilnehmerfeld kämpfte anschließen um den Jet-Cup bei den D-Junioren. In einem spannenden Finale setzte sich Viktoria Griesheim durch.

In der Abendveranstaltung der A-Junioren gewann das Gruppenligateam der SG Sandbach schließlich den GET FIT-Cup.

Den abschließenden Turniertag am Sonntag, den 11. Januar 2015 eröffneten die G-Junioren. Der ENTEGA G-Junioren-Cup ging an die Mannschaft von Rot-Weiß Darmstadt. Den Höhepunkt der Turniertage bildete das Turnier um den Sparkassen-Cup. Das Hessenligateam von Viktoria Griesheim gewann dabei verdientermaßen den Sparkassen-Cup 2015. Als bestes Team aus dem Odenwaldkreis landete die JSG Hetzbach/Günterfürst auf dem 4. Platz und wurde mit dem Sonderpreis der Sparkasse Odenwaldkreis  belohnt.

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

15.07.2018 um 15:08 Uhr in Folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. Vorbereitungsspiel gegen die

SG Ueberau und Lützelbach

SGS Senioren 1a Gruppenliga Darmstadt

Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

Gruppenliga Darmstadt:

4,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  3,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b B-Liga Odw.Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

B-Liga:

2,50 EUR,

 Rentner, Jugendliche 1,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A-Junioren Gruppenliga Saison 2017/18

SGS BJ 2017/18 

Kreisliga Odw/Di

SGS CJ 2017/18 Kreis- klasse 1 Odw/Di

SGS D-Junioren 2017/18 Gruppenliga

SGS E1-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS E2-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS FJ KK Herbstrunde 17/18 Gruppe 1

SGS GJ KK Herbstrunde 2017/18

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB