SANDBACHER FASTNACHTSFAHRPLAN 2017

 

V I E L E N   D A N K !

 

Die Fußballabteilung der SG Sandbach bedankt sich recht herzlich bei allen Besuchern, Zuschauern, Helfern und Mitwirkenden, die daran beteiligt waren, die Fastnachtsveranstaltungen der SGS so durchzuführen! Den Mitwirkenden bei dem tollen, bunten und wieder vergrößerten 4 x 11 Jahre Sandbacher Jubiläumsumzug danken wir außerdem, daß Sie uns jahrelang die Treue gehalten haben und den schon im Voraus von anderen Hochburgen, sowie einigen „Negativmeldern“ als „Ausfall“ bezeichneten Umzug, wieder mit ihren tollen Themen und ihrer Bereitschaft erneut aufleben, vergrößert und geprägt haben. Es geht wieder aufwärts! Die SG Sandbach möchte  sich auch noch bei den Anwohnern von Sandbach für den außergewöhnlich hohen Lärmpegel und den erhöhten Schmutz auf den Straßen während dieser Großveranstaltungen entschuldigen!

Umzug Sandbach: Die Stimmung kocht schon am Vormittag

 

Von Gabriele Lermann

 

SANDBACH - Wie in Seckmauern schlängelte sich auch im Breuberger Stadtteil Sandbach der Faschingsumzug zum 44. närrischen Jubiläum durch die Straßen. Höhepunkt des närrischen Spektakels bildet dabei stets der Marktplatz, der auch an diesem sonnigen Fastnachtssonntag sehr gut besucht war. 

Bereits ab 11 Uhr vormittags sorgten dort Zugmarschall Oliver Wolf und Konteradmiral David Eckhard für Hochstimmung beim Publikum. Zum Jubiläum hatten die Organisatoren eigens eine zweite Bühne installieren lassen. Von dieser grüßten nicht nur der Breuberger Bürgermeister Jörg Springer, dessen Vorgänger und heutige Landrat Frank Matiaske als einer der Urheber der besonderen Mixtur des karnevalistischen Treibens auf dem Marktplatz gilt.

Gekommen war auch der Höchster Bürgermeister Horst Bitsch, der von erhöhtem Posten gemeinsam mit Faschingsfreundin Sandra Seibert grüßte. Zusammen mit der Grundschule Sandbach führte eine Abordnung der veranstaltenden Sportgemeinschaft Sandbach (SG), Abteilung Fußball, den Zug als "Schwellköpfe" an. Sehr gut vertreten war überdies der Carneval-Club Blau-Gelb Höchst, der beim Besuch in der Nachbarschaft Garden und Elferat, Hexen, Ranzengarde, Männerballett und andere Tanzgruppen aufgeboten hatte.

Fußballsenioren auf Safari

Aus den Reihen der veranstaltenden Fußballer begaben sich die Senioren auf Safari, als Veranstalter des örtlichen Fastnachtstreibens durften die Sandbacher Garden und der Trunksitzungs-Elferrat natürlich nicht fehlen.

Auch weitere Breuberger Stadtteile waren beim Umzug vertreten: So beteiligte sich der Karnevalsverein Neustadt als Gruselkabinett, und der Radverein Wanderlust Rai-Breitenbach hatte Narrenrat und Tanzgruppen entsandt.

 

Bei den Motivwagen kritisierte der Slogan "Politiker sind eine Farce" (Böse Buben) aktuelles Geschehen, andere Themen waren Mariokart (Mario, Luigi und Freunde), die Panzerknacker (Freiwillige Feuerwehr Höchst) oder Harry Potter (Volleyballclub Breuberg). Das Spektrum reichte bis hin zu den Totenfeiern Südamerikas (Stefan Hallstein und Freunde).

 

Sehr eindrucksvoll und mit jeder Menge PS nahm die "ATV & Quad Group Odenwald" als "Schlammrutscher" teil. Afrika, Legoland, Dschungeltiere und Weiteres mehr waren Themen der ebenso überaus kreativen Fußgruppen. Stolze 53 Zugnummern unterhielten das Publikum beim Jubiläumsumzug bestens.  (Der Pressebericht wurde aus dem Odenwälder Echo übernommen)

 

 

Bilder des 44ten Jubiläumsumzuges

Mit der Wild Card im Elferrat

Foto: Holger Besler                 

Sitzungspräsident Heiko Keller  brachte das Narrenschiff  im Breuberger Stadtteil Sandbach auf Hochtouren

 

Foto: Holger Besler                 

Die Red Dancers katapultierten die zahlreichen Besucher nach Ägypten

 

Von Holger Besler

 

SANDBACHER TRUNKSITZUNG 

4 x 11 Jahre, Umzug auf der Gass ! Sandbach feiert mit viel Spaß !

SANDBACH – So lautete das Motto 2017, mit dem Sitzungspräsident Heiko Keller die versammelte Gesellschaft in der voll besetzten Heinrich-Böhm-Halle bei der Trunksitzung der Fußballer der Sportgemeinschaft Sandbach begrüßte. Unter den Augen von Breubergs Bürgermeister Jörg Springer, nebst Gattin und Ehrenpräsident Hartmut Schwöbel, konnte auch erstmals ein Besucher aus dem Publikum mit einer „Wild Card“ den ganzen Abend beim Elferrat auf der Bühne Platz nehmen und von dort aus eine humorvolle, abwechslungsreiche und farbenfrohe Show verfolgen.

Die Sandbacher Garden von klein bis groß etwa tanzten in Perfektion und ließen dabei auch den Spaß nicht zu kurz kommen.

Ob als Piraten vom Mini-Ballett, beim Solo der beiden Funkenmariechen Anischa und Alicia oder beim Gardetanz, in allen Variationen belebten die Tänzerinnen den grandiosen Abend. Hinter Musik und Tanz aber stand das Wort in der Bütt nicht zurück: Moritz Eckardt  als „Moderner Ritter“, Pascal Uhrig als „Herzensbrecherin“ und Sandra Schreiner als „Beamtin“ plauderten aus ihrem Alltag, bei dem kein Auge im Publikum trocken blieb. Der „Kölsche Jung“, alias Thorsten Marquard, hatte wieder allerhand vom letzten Jahr an Neuigkeiten zu berichten, bei denen leider keiner der genannten Personen positiv weg kam.

Für den richtigen Ton sorgte bei der Trunksitzung erstmals das Trio „Jessy un die Allerschennste“ (Jessica Behrendt, Georg Schadt und Oliver Wolf) und erzeugten mit ihren Liedern Hochstimmung im Saal.

Das Tanzensemble „Red Dancers“ unternahm eine herrliche Zeitreise nach Ägypten, „B!Like“ brachte gekonnt den „African Beat“ in die Halle und die Sandbacher Garde präsentierten ihren „Candyshop“!  Weiter ging es mit den „Damen-Hobby-Dancers“ die sich als aufgeweckte Puppen bewegten und das „Männerballett“ wechselte in die Welt der tanzenden Jetpiloten. Die Hitparade moderierte Jörg Köbler in altbewährter Manier von Dieter Thomas Heck und präsentierte zahlreiche Superstars die das Publikum immer wieder mit Forderungen nach Zugaben honorierte. Und da sagen echte Karnevalisten natürlich nicht Nein.

Zum Abschluss zeigte sich dann noch Freddy Mercury (David Eckhardt) auf der Bühne, der mit seiner Gruppe „Queen“ ein Potpourri mit den zahlreichen Hits dieses grandiosen Sängers wiedergab. 

Mit dem farbenfrohen Finale aller Mitwirkenden auf den Bühnenbrettern beendete Sitzungspräsident Heiko Keller einen prächtigen Abend.

 

Foto: Holger Besler                 Queen im Finale

Bilder der Trunksitzung

 

Sandbacher Trunksitzung

 

Am Samstag, den 25.02.2017 findet um 19:11 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Heinrich-Böhm-Halle die Sandbacher Trunksitzung statt. Der Name dokumentiert schon, dass es an diesem Tag alles andere als steif zugeht. Der Sitzungspräsident Heiko Keller und sein Elferrat haben sich wieder eine tolle Mischung aus Stimmung, Klamauk, Tanz und Musik einfallen lassen.

 

Eintrittskarten für die Trunksitzung sind noch an der Abendkasse oder bei  Georg Schadt zu haben.

 

Ritterball mit “Xtreme“

Am Freitag, den 17. Februar 2017, beginnt die Sandbacher Fastnacht wieder mit einem Knaller.

 

Die Fußballabteilung der SG Sandbach hat in diesem Jahr wieder “Xtreme“, die andere Band der Superlativen, verpflichtet. Sie versprechen Musikgenuss pur in der Sandbacher Heinrich-Böhm-Halle beim Ritterball. Die Formation, die bekannt ist für ihre grandiose Bühnenshow, wird ihren Gästen richtig einheizen, für tolle Stimmung und für eine Riesenparty bis in die frühen Morgenstunden sorgen.

 

Die tolle Dekoration in der Halle und verschiedene Bars werden ihr Übriges dazu beitragen.

 

Xtreme # PARTYWILD!

 

#partywild! Der Name ist Programm. Die Bühne bebt und Konfetti regnet von der Decke.
Xtreme feiert mit dem Publikum jedes Wochenende eine wilde Party.

 

Die sieben Musiker zeigen die ganze Bandbreite, die die Musikgeschichte zu bieten hat. Von Adele bis zu den Toten Hosen, von Bruno Mars über Robbie Williams bis hin zu Wolfgang Petry, Sido, Andreas Bourani, Mark Foster, den Böhsen Onkelz und wieder zurück.

 

Xtreme steht nie still. Jede Show besitzt etwas Einzigartiges.
Jeder Song bekommt einen individuellen Anstrich.

 

Mit im Tourgepäck haben Xtreme eine absolut professionelle Bühnenshow.
Außerdem lassen modernste Technik und die 30.000 Watt Soundanlage keine Wünsche offen.

 

Let’s get WILD!

Weitere Infos unter www.xtreme-band.de.

 

Einlass ist ab 20:00 Uhr.

 

Der Eintritt beträgt von 20 Uhr bis 21:00 Uhr  7,00 €uro

 

und ab 21:00 Uhr 8,00 €uro.

 

Für unsere jugendlichen Gäste:

 

Die Erklärung des Personensorgeberechtigten,

 

steht hier zum Download zur Verfügung.

 

www.sgsandbach-fussball.de

 

Erklaerung_Personensorgeberechtigten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.0 KB

 

Vorankündigung Fastnacht 2017

 

Ritterball mit XTREME am Freitag, den 17.02.2017 in der Heinrich- Böhm-Halle

Trunksitzung am Samstag, den 25.02.2017 in der Heinrich-Böhm-Halle     

(Kartenvorverkauf am Samstag, den  11.02.2017 von 11:11 Uhr - 13:11 Uhr im SGS – Vereinsheim für 8,00 € und an der Abendkasse für 9,00 €. Es werden maximal 10 Karten pro Person ausgegeben.)

Fastnachtsumzug mit anschließender Party in der Heinrich-Böhm-Halle am Sonntag, den 26.02.2017

Nähere Infos zu den einzelnen Veranstaltungen in Kürze.

 

4x 11 Jahre Fastnachtsumzug, Sandbach feiert Jubel Jubiläum 

  

Zum 44. Mal in Folge startet am 26.02.2017 um 13:11 Uhr der Fastnachtsumzug durch Sandbachs Straßen.

 

Los geht’s um 11:11 Uhr mit der Warm Up – Party am Marktplatz.

  

Durch das Programm führen zum 2. Mal Zugmarshall Oliver Wolf, und Konteradmiral David Eckhardt.

  

Empfangen werden die teilnehmenden Zugnummern, an der Heubacher Straße, durch Empfangsdame und Zugbegleiterin Michaela Eckhardt.

  

Danach geht es zur After Umzugsparty in die Heinrich-Böhm-Halle.

 

Neu ab diesem Jahr sind unsere Umzugsbuttons, welche man am Kartenvorverkauf, am Ritterball, in einigen Sandbacher Geschäften, an der Trunksitzung und direkt am Umzug gegen eine Spende erwerben kann.

  

Anmeldungen sind noch möglich unter: sgs-fastnachtsumzug@gmx.de .

  

Aktuelle Informationen immer auf Facebook, Fastnachtsumzug Sandbach.

  

Feiern Sie mit uns diesen schönen Tag, wir freuen uns auf Sie.

  

Sandbach Helau, alle Onnern, aach Helau !!!

Umzugsanmeldungen bitte über

"Sgs-Fastnachtsumzug@gmx.de"

senden  !

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

Am 04.12.2018 wurden um 14:00 Uhr in folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home:

1. Spielpläne Hallenfestival 2019

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Dieburg/Odenwald

Saison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

Kreisoberliga Di/Odw:

3,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b Kreisliga A OdenwaldSaison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

A-Liga:

3,00 EUR,

 Rentner, Jugendliche 2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A1-Junioren Gruppenliga Saison 2018/19

SGS A2J Kreisliga 2018/19 Di/Odw

SGS CJ Kreisklasse 1 2018/19 Odw/Di

SGS DJ Kreisliga 2018/19 Odenwald

SGS EJ Kreisklasse 2018/19 Odenwald

SGS FJ Spielenachmittag2018/19 Odenwald

SGS GJ Spielenachmittag 2018/19 Odenwald

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB