SANDBACHER FASTNACHTSFAHRPLAN 2016

V I E L E N  D A N K  F Ü R   E U R E N   B E S U C H !  B I S   N Ä C H S T E S   J A H R !!

Liebe Närrinnen und Narrhalesen,

wir, die Schlapmäuler, Michaela Eckhardt, Oliver Wolf und David Eckhardt, sowie der Vorstand der SG Sandbach Fußballabteilung, möchten uns auf diesem Wege sehr herzlich bei Euch für die Teilnahme am 43. Fastnachtsumzug bedanken.

Eure außergewöhnliche Kreativität, Eure überdurchschnittliche Motivation und Euer großes Engagement haben dazu beigetragen, dass wir wie bisher ein äußerst positives Echo von von den Zuschauern über unseren närrischen Lindwurm zurück gemeldet bekamen.
Das ist Euer Verdienst! Herzlichen Dank !
Bitte gebt dies auch an Eure Gruppenmitglieder weiter.
Wir hoffen, Euch auch im Jahre 2017, zum Jubel Jubiläum 4x11 Jahre in Sandbach begrüßen zu dürfen. Die Einladungen zu unserem Jubiläumsumzug 4x11 Jahre werden Euch rechtzeitig zu gesendet.
Wir wünschen Euch eine gute Zeit – bleibt gesund und munter !
Sandbach Helau, alle Onnern, aach Helau !

Mit närrischem Gruß
Oliver Wolf, David Eckhardt
Michaela Eckhardt

Für Verbesserungen, Kritiken und auch Lob sind wir sehr gerne Aufnahmebereit !

 

RÜCKBLICK

 

 

 

„SANDBACH HELAU“

 

Auf drei durchaus gelungene Fastnachtsveranstaltungen kann die SG Sandbach in den letzten 10 Tagen zurückblicken!  Auf dem „Ritterball“ wurde erstmals die Showband „Xtreme“ verpflichtet und vermittelte den zahlreich, angereisten Fans eine spektakuläre und aufwendige Show in der bunt geschmückten Heinrich-Böhm-Halle. Die Band überzeugte nicht nur durch ihr breit gefächertes Repertoire, sondern auch durch die Art wie sie die Songs auf ihre unvergleichliche Art umgesetzt hat.

Heiko Keller übernimmt ohne Kursschwankungen das Ruder des Narrenschiffs der SG Sandbach

 

Saalfastnacht – „Trunksitzung“ bietet wieder viel Abwechslung für Augen und Ohren

Eine voll besetzte Heinrich-Böhm-Halle und jede Menge Narrenlaune, so hat sich die „Trunksitzung“ der Fußballer der Sportgemeinschaft Sandbach gestaltet. Dass die Übergabe des Ruders eines Narrenschiffes auch ohne Kursabweichung nahtlos übernommen werden konnte, zeigte die SG Sandbach in ihrer jüngsten „Trunksitzung“. Der neue Sitzungspräsident Heiko Keller präsentierte an diesem Abend eine tolle, abwechslungsreiche und farbenfrohe Show, welche das zahlreich anwesende Publikum mit allerlei Zugaben honorierte. Die Sandbacher Garden zeigten sich von klein bis groß den ganzen Abend bei ihren Auftritten in Perfektion nebst Spaß am Tanzen und unterhielten das Publikum glänzend. Ob als Minions, beim Solo der beiden Funkenmarieschen Anischa und Julia oder beim Gardetanz, belebten sie alle diesen grandiosen Abend. Bei den Zwiegesprächen der „Odenwälder Tanten Waltraut und Mariechen“, bei denen alles um das „Gebabbel“ ging oder beim Meinungsaustausch zwischen „Mann und Frau“ (Lukas Schwarz / Raoul Dollerschell), blieb im Publikum kein Auge trocken. „The Darkside Man“, alias Thorsten Marquard, wusste überraschenderweise mehr über so manchen Anwesenden im Saal zu berichten, als dieser selbst, da er immer und überall mit großen Ohren unterwegs war. Musik und Tanz sind die Grundbausteine der Trunksitzung. Nicht nur in der Pause sorgte die Kultband „Heimlich gut“ für Hochstimmung im Saal. Ob Klaus und Klaus, Helene Fischer, Andreas Gabalier, Stefanie Kloß von der Gruppe Silbermond oder der Rapper „Cro“, jede Menge Spaß verbreitete die Gruppe „Uff die Schnelle“ mit ihrer Hitparade. Die Tanzgruppe „Red Dancers“ unternahm eine herrliche Zeitreise durch den Rock, dass „Frauen- Ballett“ lud gelungen in die Glücksspielmetropole Las Vegas ein, „Be Like“ verzauberte gekonnt die Heinrich-Böhm-Halle in die Welt der Pharaoninnen in Ägypten, die „Damen-Hobby-Dancers“ präsentierten sich als „Paradiesvögel“ der schönen Frauen und das „Männerballett“ wechselte mal Rhythmisch und temperamentvoll in die Welt der Cheerleader. Zum Abschluss in der Bütt erschien dann „Der Heilige Vater“ alias Urgestein Rainer Rapp, um die Aktuelle Situation seines Alltags zu checken und dies grandios in alter Manier kundzutun. Mit dem farbenfrohen Finale aller Mitwirkenden auf den Bühnenbrettern, beendete Sitzungspräsident Heiko Keller einen prächtigen Abend.

Die Fußballabteilung der SG Sandbach bedankt sich bei allen Besuchern, Zuschauern, Helfern und Mitwirkenden, die daran beteiligt waren, die Fastnachtsveranstaltungen der SGS durchzuführen! Außerdem möchten sie sich auch noch bei den Anwohnern von Sandbach für den außergewöhnlich hohen Lärmpegel während dieser Großveranstaltungen entschuldigen !

Sandbach Helau, alle Onnern, aach Helau !!!

Ritterball mit “Xtreme“

 

Am Freitag, den 29. Januar 2016, beginnt die Sandbacher Fastnacht wieder mit einem Knaller.

 

Die Fußballabteilung der SG Sandbach hat in diesem Jahr erstmals “Xtreme“, die andere Band der Superlativen, verpflichtet. Sie versprechen Musikgenuss pur in der Sandbacher Heinrich-Böhm-Halle beim Ritterball. Die Formation, die bekannt ist für ihre grandiose Bühnenshow, wird ihren Gästen richtig einheizen, für tolle Stimmung und für eine Riesenparty bis in die frühen Morgenstunden sorgen.

 

Die tolle Dekoration in der Halle und verschiedene Bars werden ihr Übriges dazu beitragen.

 

Xtreme # PARTYWILD!

  

Hol tief Luft – Du wirst sie brauchen. Die Bühne bebt. Von der Decke tropft der Schweiß. Ganz schön heiß hier drinnen. Noch einmal Energie sammeln. Dann weiter. Ein bisschen mehr geht immer. Schließlich erlebst Du hier gerade die absolute Live-Sensation in Nordbaden. Gestatten: Xtreme.

  

Sieben Mitglieder, sieben Konzert-Talente – und die ganze Bandbreite der Musikgeschichte. Von AC/DC bis zu den Beatles, von Bon Jovi über Robbie Williams bis zu Wolfgang Petry, Pink, Metallica, Michael Jackson, den Böhsen Onkelz und wieder zurück.

  

Ganz egal welches Genre: Xtreme gibt immer alles und lässt sich nicht in eine musikalische Schublade stecken. Vielseitigkeit lautet das Stichwort – und das zelebrieren sie in Perfektion. Jede Show besitzt etwas Einzigartiges. Jeder Song ist technisch perfekt einstudiert und bekommt gleichzeitig einen individuellen Touch.

 

Mit im Tourgepäck haben Xtreme eine absolut professionelle Bühnen-Performance. Und als Zuschauer bist Du der wichtigste Teil davon. Gemeinsam mit Dir bringt die Band jede Location zum Tanzen.

  

Bist du bereit, ans Limit zu gehen? Let’s get Xtreme!

  

Weitere Infos unter www.xtreme-band.de. 

 

Einlass ist ab 20:00 Uhr.

 

Der Eintritt beträgt von 20 Uhr bis 21:00 Uhr  6,00 €uro

 

und ab 21:00 Uhr 7,00 €uro.

  

Für unsere jugendlichen Gäste:

 

Die Erklärung des Personensorgeberechtigten,

 

steht hier zum Download zur Verfügung.

 

www.sgsandbach-fussball.de

Erklaerung_Personensorgeberechtigten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 18.0 KB

SANDBACHER  TRUNKSITZUNG

 

Am Samstag, den 06.02.2016 findet um 19:11 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Heinrich-Böhm-Halle die Sandbacher Trunksitzung statt. Der Name dokumentiert schon, dass es an diesem Tag alles andere als steif zugeht. Der neue Sitzungspräsident Heiko Keller und sein Elferrat haben sich wieder eine tolle Mischung aus Stimmung, Klamauk, Tanz und Musik einfallen lassen.

An der Abendkasse sind noch genügend Eintrittskarten zu erwerben.

BILDER  VON  DER  TRUNKSITZUNG

Fastnacht feiern ist Kultur in Sandbach

 

Zum 43. Mal in Folge startet am 07.02.2016 um 13:11 Uhr der Fastnachtsumzug durch Sandbachs Straßen.

 

Los geht’s um 11:11 Uhr mit der Warm Up – Party am Marktplatz.

 

Durch das Programm führen Zugmarshall Oliver Wolf, der Hartmut Schwöbel nach 25 Jahren beerbte und der neue Konteradmiral David Eckhardt.

 

 

Empfangen werden die teilnehmenden Zugnummern, an der Heubacher Straße, durch Empfangsdame und Zugbegleiterin Michaela Eckhardt.

 

 

Danach geht es zur After Umzugsparty in die Heinrich-Böhm-Halle.

 

 

Anmeldungen sind noch möglich unter: sgs-fastnachtsumzug@gmx.de .

 

Aktuelle Informationen immer auf Facebook, Fastnachtsumzug Sandbach.

 

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit Ihnen.

Sandbach Helau, alle Onnern, aach Helau !!!

Umzug vereint 46 farbenprächtige Nummern /

Den Griechen in Breuberg geht’s gut

 

46 Fußgruppen und Motivwagen, Farbe, Fantasie und Spott gegen Großkopferte:

 

Auch die Sandbacher Straßenfastnacht machte 2016 richtig Laune.

 

Nachdem „Konteradmiral“ Hartmut Schwöbel als Zugmarschall nach dem Spektakel 2015 seinen verdienten Ruhestand angetreten hat, oblag es erstmals „Oberclown“ Olli Wolf und dessen Co-Sprachrohr David, den nunmehr 43. Sandbacher Fastnachtumzug zu kommentieren und die närrischen Massen in Stimmung zu versetzen. Eine Feuertaufe, die von den beiden Schlappmäulern mit Bravour gemeistert worden ist. Dabei hatten sie auch gute Nachrichten im Gepäck: Im Vergleich zum Vorjahr war das närrische Spektakel mit 46 Fußgruppen und Motivwagen deutlich umfangreicher. Ersten Schätzungen zufolge hat dazu auch eine deutlich größere Besucherzahl beigetragen. Unterm Strich bedeutet das, dass der Sandbacher Fastnachtsumzug für närrisches Fußvolk und Aktivisten zunehmend interessanter wird – und das im Hinblick auf das Jubiläum „vier mal elf“ im kommenden Jahr. Schließlich bietet die SG Sandbach mit dieser Traditionsveranstaltung privaten Gruppierungen und aktiven Karnevalisten aus der näheren Umgebung hinsichtlich Kreativität und Ideenreichtum ein Forum, um sich richtig auszutoben und die Massen am Straßenrand zu begeistern und mitzureißen. So etwa die Narren des Höchster CCH oder jene aus Rai-Breitenbach oder vom KV Neustadt. Erstaunlich, mit wie viel Herzblut auch die Privaten das Geschehen mitgestalten und mit fantasievollen Beiträgen die Zuschauer überraschen. Obwohl das Kreative in Sandbach überwog, blieb das aktuelle Geschehen nicht außen vor. So wähnten die „Bösen Buben“ Fifa-Boss Sepp Blatter und Fußball-Legende Franz Beckenbauer angesichts immer neuer Enthüllungen im Fifa-Skandal bereits im Knast. Und die Griechische Gemeinde war auf Gegenkurs zur Finanzkrise und trotzte den Problemen in der Heimat getreu dem Motto „Wir in Sandbach sind in Feierlaune“. Diese fand letztlich auch in der Heinrich-Böhm-Halle ein gern genutztes Forum. Dort trafen sich Akteure und Zuschauer der Breuberger Straßenfastnacht auch dieses Jahr wieder zur „After-Zug-Party“.

ZWEITER KARTENVORVERKAUF  FÜR  DIE  SANDBACHER TRUNKSITZUNG

Immer noch Karten gibt es im Vorverkauf am Samstag, den 23.01.2016 von 14 bis 15 Uhr, im Vereinsheim der SG Sandbach für 8,00 €uro und an der Abendkasse für 9,00 €uro. Es werden maximal 10 Karten pro Person ausgegeben.

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

18.06.2018 um 14:00 Uhr in Folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. Rundenabschluß mit Aufstiegsfeier der 1b

2. Thomas Hübner als Fussballheld auf Bildungsreise in Spanien 

 

SGS Senioren 1a Gruppenliga Darmstadt

Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

Gruppenliga Darmstadt:

4,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  3,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b B-Liga Odw.Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

B-Liga:

2,50 EUR,

 Rentner, Jugendliche 1,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A-Junioren Gruppenliga Saison 2017/18

SGS BJ 2017/18 

Kreisliga Odw/Di

SGS CJ 2017/18 Kreis- klasse 1 Odw/Di

SGS D-Junioren 2017/18 Gruppenliga

SGS E1-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS E2-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS FJ KK Herbstrunde 17/18 Gruppe 1

SGS GJ KK Herbstrunde 2017/18

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB