Kerbspiele 11.Spieltag

Kreisoberliga Odw/DI

SG Sandbach- TSV Höchst   4:1 (2:0)

In dem Derby, das bei herrlichem Wetter am Kerbsamstag stattfand -Sechshundert Besucher hatten den Weg ins Sportzentrum gefunden-, war die SG von Beginn an die klar bessere Mannschaft. Die Gäste aus Höchst wurden mit druckvollem Angriffsfussball in ihre eigene Hälfte gedrängt und schon nach ca. 20 Minuten gelang Timi Pliakas der Führungstreffer. Die SG setzte nach und Pascal Stummer köpfte nach einem Eckstoß zum hochverdienten 2:0. Die geschockt wirkenden Höchster versuchten mit knorriger Härte dagegen zu halten. Der sehr gute Schiri lies aber keine große Unfairnis aufkommen. So beruhigte sich das Geschehen weitgehends. Die Gäste fanden kein Mittel gegen unser schnelles und technisch gutes Kombinationsspiel. Die SG drückte auf das Tempo und hätte bei etwas mehr Glück im Abschluss bis zur Pause höher führen können. Nach dem Wechsel das gleiche Bild, unser Team bestimmte weiter das Spiel gegen den Tabellenführer. Die Defensivabteilung lies den ansonsten so gefährlichen Höchster Angreifern keinen Raum und erstickte so alle Angriffe im Ansatz. Bei unseren schnell vorgetragenen Kontern hätte schon frühzeitig die Entscheidung fallen können. Aber es wollte trotz guter Möglichkeiten zunächst kein weiterer Treffer gelingen. Die Höchster erzielten bei ihrem einzigen gefährlichen Angriff, den Anschlußtreffer. Unsere Mannschaft zeigte sich keineswegs geschockt und reagierte mit schnellen Angriffen. Nach einem mustergültigen Konter gelang Daniel Simoes per Kopfstoß der Treffer zum spielentscheidenden 3:1. Die SG wurde jetzt immer stärker und lies den Gästen keine Chance mehr. Bei den vielen schnellen Vorstößen lag ein weiterer Treffer mehrfach im Bereich des Möglichen. Der eingewechselte Thomas Hübner scheiterte zweimal knapp allein vor dem Gästetor. Daniel Simoes hatte bei zwei Freitößen Pech, oder die Gäste Glück als er einmal knapp verfehlte und das anderemal der Tormann parierte. Dennoch gelang es ihm kurz vor Schluß einen schönen Angriff zum mehr als verdienten 4:1-Endstand zu krönen. Das Fazit aus diesem Spiel, es war ein auch in der Höhe verdienter Erfolg der läuferisch und spielerisch besseren Mannschaft. Mit diesem 2. Erfolg gegen einen unmittelbaren Konkurrenten bewies die SG, daß sie in dieser Saison ganz vorne mitspielen kann. Erwähneswert ist die souveräne Leistung des Schiedsrichter Kuchler.

 

Kreisliga B Odenwald

SGS 1b – Inter Erbach 1:2 (1:1)

In einem guten Spiel unterlag unsere Mannschaft etwas unglücklich gegen die Spitzenmannschaft aus Erbach, die schon gleich ihren ersten Angriff zur frühen Führung nutzten. Unsere Mannschaft hielt dagegen und erspielte sich einige Möglichkeiten. Kosta Kotsikas gelang mit einem schönen Freistoß der Ausgleich. Das Spiel verlief jetzt ausgeglichen, mit Torchancen für beide Mannschaften. Die Gäste waren etwas glücklicher und trafen noch zum Siegtreffer. Alles in Allem eine etwas unglückliche Niederlage, ein Remis wäre gerecht gewesen.

 

Am kommenden Wochenende stehen folgende Begegnungen an:

Sonntag jeweils um 15:00 Uhr  

 

SC Hassia Dieburg - SGS 1I

In diesem Spiel gegen den Landesliga-Absteiger wird unser Team wieder alles in die Waagschale werfen müssen, um die zurück eroberte Tabellenführung zu behaupten.

TSV Neustadt I – SGS II

Mit der entsprechen Einstellung geling vielleicht in diesem Stadtderby eine Wiederholung des Vorjahreserfolgs.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

15.07.2018 um 15:08 Uhr in Folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. Vorbereitungsspiel gegen die

SG Ueberau und Lützelbach

SGS Senioren 1a Gruppenliga Darmstadt

Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

Gruppenliga Darmstadt:

4,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  3,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b B-Liga Odw.Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

B-Liga:

2,50 EUR,

 Rentner, Jugendliche 1,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A-Junioren Gruppenliga Saison 2017/18

SGS BJ 2017/18 

Kreisliga Odw/Di

SGS CJ 2017/18 Kreis- klasse 1 Odw/Di

SGS D-Junioren 2017/18 Gruppenliga

SGS E1-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS E2-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS FJ KK Herbstrunde 17/18 Gruppe 1

SGS GJ KK Herbstrunde 2017/18

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB