B-Junioren

SG Sandbach B-Junioren Gruppenliga Darmstadt

 

SV Darmstadt 98 2 - SG Sandbach   4:2 (2:1)

 

Zwanzig Minuten dauerte es, bis der SV Darmstadt 98 mit 1:0 in Führung ging. Vorangegangen war ein unnötiges Foulspiel eines Sandbachers im Strafraum, bei dem der gut leitende Schiedsrichter dann auf den Elfmeterpunkt deuten musste. Aljosha Klewar tankte sich mehrmals vor das Tor der Gastgeber durch, doch fehlte wie schon so oft das Quentschen Glück. Die dicht gestaffelte Abwehr der SGS mit Keeper Joshua Costa, Libero Ali Yildirim, die Manndecker Mehmet Yildirim, Alican Gülümsek, Goekhan Kacmaz, Tim Schadt und Abdulaziz Oetles, hielt immer wieder gegen die gut  vorgetragenen und systematischen Angriffe der Lilien stand. Die einzige Lücke in dieser vielbeinigen Abwehr der SGS in der ersten Halbzeit, nutzte die Heimelf zur 2:0 Führung. Trotzdem zeigten sich die „Sandbacher Jungs“ weiter mit starker Moral und großem Kampfgeist. Dieses Nichtaufstecken wurde dann in der 38. Minute belohnt. Durch einen Alleingang von Aljosha, der clever an der Abwehr und am Torwart der 98’er vorbeilief, wurde der 2:1 Anschlusstreffer erzielt. Nach zahlreichem Auswechseln bei den Lilien wurde nun das direkte Spiel bei ihnen noch schneller und zielstrebiger. Zwei Angriffe über die Außenbahn schlossen sie dann auch in der 47.+ 60. Minute zur 4:1 Führung ab. Als Kapitän Tim Schadt dann in der 68. Minute einen seiner zahlreichen gut getretenen Freistöße auf den Kopf von Aljosha zirkelte und dieser ihn zum 4:2 im Tor unterbrachte, war immer noch alles drin, wenigstens einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Dem Sandbacher Mittelfeld mit Jonas Hofmann, Taxim Tzampaz, Onur Topal, Kevin Ribeiro und Dany Ribeiro fehlte nun das nötige Glück, Durchsetzungsvermögen und die Cleverness einen Angriff nach vorne spielerisch einzuleiten. Alles in Allem kann man auf die letzten Spiele von der kämpferischen Einstellung her noch auf ein paar tolle Spiele hoffen. Auch ist von Spiel zu Spiel mehr zu sehen, das die gesamte Mannschaft

immer mehr an Klasse gewinnt und auch mit Niederlagen einen Lernprozess positiv umsetzt.

Folgende Spieler wurden noch eingesetzt:

Deniz Kaplan, Yasin Karakaya,.

 

 

SG Sandbach B-Junioren Kreispokal

 

JSG Hetzbach/Günterfürst - SG Sandbach 8:9 nach Elfmeterschießen (2:2 nVerl.)

 

Im Kreispokalviertelfinale reisten die B-Junioren am vergangenen Mittwoch (07.09.11) zum schweren Spiel nach Hetzbach. Die Gastgeber hatten in der Qualifikation in drei Spielen 30 Treffer erzielt und galten dadurch keinesfalls als Außenseiter. Genau so präsentierte sich auch diese Mannschaft, die sehr kompakt stand und den Ball sehr gut schnell und sicher laufen lies. Die Sandbacher kämpften zwar, hatten aber Probleme den Ball sicher in den eigenen Reihen zu halten. Unnötige Fehlpässe häuften sich und

machten dadurch die JSG stark, die dann auch in der 5. Minute nach einem abgefälschten Schuss zum 1:0 in Führung ging. In Abstaubermanier konnte Goalgetter Aljosha Klewar die Kugel in der 20. Minute zum Ausgleich über die Linie bringen. Tim Schadt setzte seinen scharf getretenen Freistoß in der 36. Minute nur knapp am Knick des Tores vorbei. Die JSG hatte mehrmals die Möglichkeit einen Treffer zu erzielen,

doch die vielbeinige Abwehr mit Keeper Joshua Costa, Libero Ali Yildirim, die Manndecker Mehmet Yildirim, Goekhan Kacmaz, Alican Gülümsek und Abdulaziz Oetles konnten die guten und mit Tempo vorgetragenen Angriffe glücklicherweise abwehren. Kurz vor der Halbzeit bekam dann ein Hetzbacher Spieler die rote Karte nach einer kleinen Einlage. Wer jetzt gedacht hat, die „Sandbacher Jungs“ hätten nun gegen die in Unterzahl spielende JSG ein leichtes Spiel und es wird eine klare Sache, hatte sich total getäuscht. Im Spielablauf merkte man es nicht, da die Sandbacher es nicht fertig brachten, die Überzahl positiv auszunutzen und den Ball und den Gegner laufen zu lassen. Torchancen auf beiden Seiten waren vorhanden, doch wurde immer wieder zu hastig und zu eigensinnig der Abschluss gesucht. In der Verlängerung erzielte Aljosha nach einem endlich mal gut getimten langen Ball das 1:2, der dann in der 91. Minute nach einer Standartsituation von Hetzbach ausgeglichen wurde.

Nun das Elfmeterschiessen: 

Tim schießt an die Latte, JSG erzielt das 3:2, Abdulaziz 3:3, 

JSG 4:3, Aljosha 4:4, JSG 5:4, Jonas Hofmann 5:5,

JSG schießt drüber, Kevin Ribeiro 5:6, JSG 6:6, Tim 6:7,

JSG 7:7, Abdulaziz 7:8, JSG 8:8, Aljosha verschießt,

JSG schießt – Joshua hält, Jonas 8:9, JSG schießt an den Pfosten, 

ENDE – AUS – SCHLUSSPFIFF !

Die B-Junioren der SG SANDBACH stehen im POKALHALBFINALE !!!

Weitere Spieler waren noch im Einsatz:

Yasin Karakaya, Onur Topal, Taxim Tzampaz,

Dany Ribeiro, Deniz Kaplan, Leonidas Falsetas.

 

SG Sandbach B-Junioren Gruppenliga Darmstadt

 

VFR Groß-Gerau  -  SG Sandbach    1:3 (0:1)

 

Ihre ersten drei Punkte konnten die B-Junioren am vergangenem Sonntag von Groß-Gerau im Gepäck mit nach Hause bringen. Bereits nach sechs Minuten konnte Kevin Ribeiro die Kugel überlegt am Schlussmann des VFR zum 0:1 einschieben. Danach plätscherte das Spiel so dahin und es wurden auf beiden Seiten Chancen nicht genutzt.

Etwas druckvoller agierten dann beide Mannschaften nach der Halbzeit. In der 43. Minute zwangen die Gastgeber dann einen Sandbacher zu einem Eigentor zum 1:1. Die nun immer mehr an Agressivität und Nicklichkeiten zunehmende Partie konnte vom Schiedsrichter nun auch nicht mehr in die richtige Linie gebracht werden, da er es schon früh versäumte, in diesem Spiel auf beiden Seiten die nötige Ruhe reinzubringen. 

Kapitän Tim Schadt setzte in der 47.Minute einen Freistoß knapp am Tor vorbei. Goalgetter Aljosha Klewar tankte sich immer wieder nach vorne durch, doch fehlte die Präsition im Abschluß. Noch eine hundertprozentige Chance vergab Kevin dann in der 74. Minute, als er von Aljosha glänzend den Ball am Elfmeterpunkt übernahm und diesen überhastet dann weit über das Tor drosch. Da dieses Spiel einige Male wegen Verletzungen der Spieler zur Behandlung unterbrochen wurde, ließ der Schiedsrichter glücklicherweise für die SGS  fast zehn Minuten nachspielen. Als Aljosha in der 81.Minute im Strafraum von den Beinen geholt wurde, verwandelte Abdulaziz Oetles diesen Strafstoß zur 1:2 Führung. Die nun kompakt stehende Abwehr mit Keeper Joshua Costa, Ali Yildirim, Mehmet Yildirim, Alican Gülümsek und Goekhan Kacmaz ließ nun nichts mehr anbrennen. Als Tim noch mal in der 87.Minute zu einem seiner Sololäufe über die rechte Seite antrat und dann denn Ball auf den am Fünfer lauernden Joker Yasin Karakaya spielte und dieser den Ball zum 1:3 ins Tor spitzelte, war der Auswärtssieg perfekt.

 

Folgende Spieler waren noch dabei:

Taxim Tzampaz, Jonas Hofmann, Onur Topal,  

Dany Ribeiro, Leonidas Falsetas und Deniz Kaplan.

 

SG Sandbach B-Junioren 

 

SG Sandbach  -  SKV RW Darmstadt 2      4:5 (2:3)

 

In diesem Freundschaftsspiel gegen den Tabellenführer der Kreisliga Darmstadt, konnten die Trainer ein paar Umstellungen im Team vornehmen und einiges neues ausprobieren. Aljosha Klewar traf dabei drei mal ins Schwarze und Kevin Ribeiro einmal. Auch konnten erstmals die Sandbacher Neuzugänge Jonas Hofmann und Leonidas Falsetas im Trikot auflaufen.

Folgende Spieler wurden noch eingesetzt:

Tim Schadt, Joshua Costa, Ali Yildirim, Mehmet Yildirim, Yasin Karakaya, 

Onur Topal, Taxim Tzampaz, Alexander Grünewald, Dany Ribeiro, 

Alican Gülümsek, Goekhan Kacmaz.

 

SG Sandbach B-Junioren Gruppenliga Darmstadt

 

Starkenburgia Heppenheim - SG Sandbach  10:1 (6:0)

 

Nach fünf Minuten stand es schon 2:0 für die im ganzen Spielverlauf

dominierenden und spielbestimmenden Gastgebern.Die „Sandbacher Jungs“ konnten, nachdem sie sich einigermaßen auf den Gegner eingestellt hatten, dann allerdings bis zur 34. Minute ihre Kiste mit einer vielbeinigen Abwehrschlacht sauber halten. Danach drehte wieder die Starkenburgia auf und schraubte das Halbzeitergebnis in fünf Minuten auf 6:0 hoch. Auch in der zweiten Halbzeit konnte man das clevere und strukturierte Aufbauspiel der Hausherren nie unterbinden und kassierte dadurch noch vier Tore.

Den Ehrentreffer markierte Onur Topal per Kopf zum 10:1.

Folgende Spieler wurden noch eingesetzt:

Alican Gülümsek, Ali Yildirim, Abdulaziz Oetles, Tim Schadt, Taxim Tzampaz, Alexander Grünewald, Mehmet Yildirim, Luca Wirth, Deniz Kaplan, 

Maximilian Beck, Joshua Costa, Aljosha Klewar, Yasin Karakaya,.

 

SG Sandbach B-Junioren Kreispokal

 

JSG Lützel-Wiebelsbach/Rimhorn  -  SG Sandbach   3:4 (3:1)

 

Im Kreispokal hatten die B-Junioren die Möglichkeit, am vergangenen Mittwoch (17.08.11) die Niederlage vom Sonntag schnell zu vergessen und die spielerischen und kämpferischen Defizite wieder zurückzuholen. Doch leider präsentierte sich die Mannschaft in der ersten Halbzeit noch schlechter als im Spiel gegen die JSG Astheim/Trebur. Ideenlos wurde der Ball rumgeschoben und unkontrolliert nach vorne gehauen. Bevor in der 29. Minute die Gastgeber in Führung gingen, hatten die „Sandbacher Jung’s“ trotzdem schon mehrmals die Möglichkeit auf einen Torerfolg, doch Kevin Ribeiro und Aljoscha Klewar vergaben die Chancen stets zu überhastet. Dies war auch noch nach dem 2:0 der JSG in der 35. Minute der Fall, als die Abwehr der SGS nur zuschaute. Lediglich Aljoscha konnte in der 38. Minute zum 2:1 nach einer Flanke von Spielführer Tim Schadt mal kurz ein Zeichen setzen, doch dieser Anschlusstreffer hielt nicht lange. Vier Minuten später schraubten die Lützelbacher das Ergebnis wieder auf 3:1 hoch. Die Halbzeitansprache des Trainerteams konnte gar nicht lang genug sein um alles zu bereden, was in Halbzeit eins alles negativ gelaufen war und wie man dies abstellen könnte.Mit einem nochmaligen Motivationskreis und Aufmunterungen aller Art, schickten sie nun das Team mit ein paar kleinen Umstellungen wieder in die Arena zurück. Die SGS nahm nun gleich das Spiel in die Hand und setzte die Platzherren unter Druck. Als Kevin in der 42. Minute dann eine Ecke von Tim zum 3:2 direkt unter die Torlatte zimmerte, kam gleich mehr Hoffnung und noch mehr Aufbäumen auf. Trotzdem setzte die JSG auch die SGS immer wieder unter Druck, doch nun hatte die Abwehr mit Keeper Joshua Costa, Libero Ali Yildirim, die Manndecker Mehmet Yildirim, Maximilian Beck, Deniz Kaplan und Abdulaziz Oetles wieder die nötige Sicherheit, um die Angriffe abzuwehren. In der 48. Minute haute dann Tim von 16 Metern unhaltbar und mit einer Geschwindigkeit von 139 Km/h die Kugel zum vielumjubelten 3:3 ins Netz. Das Mittelfeld mit Yasin Karakaya, Onur Topal, Taxim Tzampaz, Konstantinos Pitoulis, Alexander Grünewald und Dany Ribeiro harmonierte nun etwas besser und erarbeitete weiterhin Torchancen heraus, doch dauerte es bis zur 73. Minute als Kevin den Siegtreffer wieder nach einem Eckball von Tim zum 3:4 ins Eckige drosch. Die Erlösung durch den gut leitenden Schiedsrichter Thomas Bernig vom TSV Neustadt war dann der Abpfiff, der den Pokalkrimi zu Sandbacher Gunsten abschloss.

 

 

SG Sandbach B-Junioren Gruppenliga Darmstadt

 

SG Sandbach – JSG Astheim / Trebur    2:5 (2:2)

 

Die neu formierte Mannschaft der SGS startete wie die Feuerwehr und hatte gleich zwei Chancen durch Neuzugang Aljosha Klewar, doch scheiterte dieser am Gästekeeper.

Nach diesen Chancen kam der Gruppenligaaufsteiger des Kreises Groß-Gerau nun immer besser ins Spiel und dominierte das Mittelfeld. Trotzdem brachte Aljosha die „Sandbacher Jungs“ in der 15.Minute mit 1:0 in Front. Den Ausgleich zum 1:1 erzielte die JSG anschließend nach einer Ecke in der 19. Minute. Zu viele Ballverluste der SGS machte den Gegner immer stärker, der dann auch mit 1:2 in Führung ging. Kurz vor der Halbzeit glichen die Sandbacher dann wieder zum 2:2 durch Aljosha aus. Nach dem Seitenwechsel baute die SGS immer weiter ab und brachte nur noch wenig zu Stande. Die Treffer zu dem Endergebnis fielen nun in regelmäßigen Abständen, wobei Torhüter Joshua Costa noch einige Chancen vereiteln konnte. Es werden nun noch einige Trainingseinheiten abgearbeitet werden müssen, um einigermaßen auf den Stand des Gruppenliganiveaus zu kommen. 

Folgende Spieler wurden noch eingesetzt:

Alican Gülümsek, Ali Yildirim, Goekhan Kacmaz, Abdulaziz Oetles,

Kevin Ribeiro, Tim Schadt, Taxim Tzampaz, Alexander Grünewald,

Onur Topal, Emre Gülümsek, Konstantinos Pitoulis, Dany Ribeiro,

Mehmet Yildirim.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karsten (Samstag, 19 November 2011 18:57)

    Diese Spielberichte sind immer wieder klasse, vor allen Dingen, wenn man einmal nicht selbst dabei seinn kann. Ich schaue hier regelmäßig vorbei und freue mich darüber. Macht weiter so.

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

15.07.2018 um 15:08 Uhr in Folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. Vorbereitungsspiel gegen die

SG Ueberau und Lützelbach

SGS Senioren 1a Gruppenliga Darmstadt

Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

Gruppenliga Darmstadt:

4,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  3,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b B-Liga Odw.Saison 2017/18

Eintrittspreise 2017 / 2018

B-Liga:

2,50 EUR,

 Rentner, Jugendliche 1,50 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A-Junioren Gruppenliga Saison 2017/18

SGS BJ 2017/18 

Kreisliga Odw/Di

SGS CJ 2017/18 Kreis- klasse 1 Odw/Di

SGS D-Junioren 2017/18 Gruppenliga

SGS E1-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS E2-Junioren 17/18  Kreisliga Odw

SGS FJ KK Herbstrunde 17/18 Gruppe 1

SGS GJ KK Herbstrunde 2017/18

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB