Herzlich Willkommen auf der Homepage

der SG Sandbach 1946 e.V.

- Abteilung Fussball -

 

Einladung zur Weihnachtsfeier 2018 der SG Sandbach Abteilung Fußball

 

Die Fußballabteilung der SG Sandbach lädt alle Mitglieder, Freunde und Gönner zu ihrer Weihnachtsfeier in der Heinrich-Böhm-Halle recht herzlich ein. Der Einlass ist wieder über den Westeingang am Vereinsheim.

 

Ab 19:00 Uhr am Samstag, den 22.12.2018, dürfen wir hoffentlich recht viele von Euch bei einem Glas Sekt begrüßen.

 

Auf Euer Kommen freut sich der Vorstand der Fußballabteilung.

 

Bericht aus FuPa vom 12.12.18 – Autor: Sven Hillmer und Patrick Rupp

 

Diese Typen kennt jeder auf der Weihnachtsfeier

 

Vom Anzugträger bis zum Veranstaltungsvollsten +++ Klassiker auf der Weihnachtsfeier

 

 

 

REGION. "Ja ist denn heut scho` Weihnachten?", fragte Kaiser Franz Beckenbauer einst in einer Mobilfunkwerbung. Noch ist es nicht so weit und doch weihnachtet es schon überall. Weihnachtsmärkte haben geöffnet und diverse Weihnachtsfeiern stehen an. So auch die des Fußballvereins. Dort kann es mitunter ordentlich zur Sache gehen - auch dank folgender Typen, die jeder schon einmal bei einer Weihnachtsfeier erlebt hat.

 

 

 

Der Anzugträger:

 

Weil er im Alltag kaum dazu Anlass hat, freut es den Anzugträger ganz besonders, bei der Weihnachtsfeier des Fußballvereins endlich einmal im schicken Zwirn aufzutauchen. Da stört es gar nicht mal besonders, dass der Anzug erstmals beim eigenen Abschlussball getragen wurde und mittlerweile nicht mehr ganz so gut passt. Falls die Hose während des Abends aufreißen sollte, merkt das von den trinksicheren Kollegen ab 21 Uhr eh keiner mehr.

 

Die Karteileiche:

 

Ihn hat keiner in den vergangenen zwölf Monaten auf oder in der näheren Umgebung des Sportplatzes gesehen. Bei der Weihnachtsfeier ist er aber in jedem Jahr Stammgast und macht sich – meistens noch in Begleitung – einen schönen Abend mit kostenlosem Essen. Vermutlich hat die Karteileiche, die mit dem Fußballverein so wenig am Hut hat wie Donald Trump mit dem Klimaschutz, irgendwann als Siebenjähriger für kurze Zeit eine neue Mannschaftssportart ausprobiert. Seitdem zahlt Papa den Mitgliederbeitrag und die Einladung zur Weihnachtsfeier landet im Briefkasten. So mancher Sommerneuzugang schaut verdutzt drein und fragt sich, ob es sich bei der Karteileiche um den ersten Neuzugang des Winters handelt - schließlich hat man diesen Menschen noch nie zuvor gesehen. Doch falsch gedacht: Er genießt lediglich das gute Weihnachtsessen, bevor er wieder die Tarnweste anlegt. Bis zum nächsten Mal.

 

Der frisch Verliebte:

 

Er hat es tatsächlich geschafft. Seit zwei Wochen hat er eine neue Freundin. Lange genug, um das arme Mädchen prompt zur Kreisliga-Weihnachtsfeier mitzuschleppen. Meistens hat dem frisch Verliebten keiner seiner Teamkollegen eine Beziehung zugetraut und er genießt es richtig, die Dame im großen Stil vorzuführen. Dass die typischen Jungs-Gespräche auf der Strecke bleiben müssen und er sich auch nicht zehn Bier vor dem Nachtisch reinzimmern kann, wenn die Freundin neben ihm sitzt, hat der Kreisliga-Romeo oft nicht einkalkuliert.

 

Der Tombola-Seriensieger:

 

Für die Fernseher, die er als Gewinner des Hauptpreises beinahe Jahr für Jahr abräumt, hat der Tombola-Seriensieger eigentlich gar keine Verwendung mehr. Karten für ein Champions League-Spiel oder signierte Weltmeister-Trikots, die er auch schon oft gewonnen hat, sind ihm da fast lieber. Dennoch liebt er es, wenn mal wieder seine Losnummer bei den Hauptgewinnen aufgerufen wird. Deshalb kauft er auch in diesem Jahr wieder 120 Lose, um sich nicht nur auf sein unverschämtes Glück verlassen zu müssen. Schließlich liebt er den Auftritt und all die neidischen Blicke seiner Kollegen. 

 

Der Verhungerte:

 

Im Vorfeld hat der Verhungerte eine Begleitung angekündigt, um nun allein für zwei essen zu können. Damit möglichst viel vom kostenlosen Essen in den Magen passt, hat er einen Tag vorher nur einen Teller Gemüsebrühe geschlürft. Vor Ort wählt er einen Platz in geringer Nähe zum Buffet, um nach der Eröffnungsrede als Allererster essen zu können. Seinen Vorjahresrekord von fünf Mal Nachschlag will er diesmal unbedingt brechen.

 

Der Veranstaltungsvollste:

 

Er ist ein Klassiker und das nicht nur auf der Weihnachtsfeier. Auf sämtlichen Veranstaltungen des Vereins, auf denen Alkoholkonsum zum gängigen Brauch gehört, ist er bereits nach zwei Bier so angetrunken, dass er dem Großteil auf die Nerven geht. Reden ohne Punkt und Komma und kindische Versuche, Aufmerksamkeit zu erzwingen gehören zu den wesentlichen Charakterzügen des so schnell Betrunkenen. Egal, ob nach dem sonntäglichen Gekicke oder eben auf der Weihnachtsfeier: Nach zwei Bier ist dieser Charakter stetig und dauerhaft Veranstaltungsvollster.

 

Der Weinliebhaber: 

 

Kaltes Bier hat er am liebsten, inhaliert es geradezu nach jedem Spiel oder Training - Kreisliga eben. Doch nicht auf der Weihnachstfeier. Der Grund ist einfach: Anzug und feiner Zwirn erwecken in ihm den Eindruck von gehobener Gesellschaft. Da möchte er sich nicht diesen über das Jahr verteilt so oft getrunkenen Gerstensaft hineinschütten. Stilvoll und elegant soll es sein und so greift er zum Wein. Zwar kann er einen 1947 Chateu Cheval Blanc nicht vom Tetrapak-Wein unterscheiden und doch glänzt er im Laufe des Abends mit den Sprüchen: "Der Wein ist vollmundig" oder "Der bleibt ewig im Gaumen". 

Vorb Sen Winter 2019 Stand 04.12.18 FINA
Microsoft Excel Tabelle 40.7 KB

 

VORSCHAU    -   HALLENFESTIVAL DER FUSSBALLJUGEND 2019

 

 

 

Am zweiten Wochenende im Januar findet wieder unser

 

„HALLENFESTIVAL DER FUSSBALLJUGEND 2019“ statt.

 

Von Freitag, den 11.01.2019 bis Sonntag, den 13.01.2019 ist wieder „Budenzauber pur“ mit insgesamt 60 Mannschaften aus der Region und weit darüber hinaus, in der

 

Heinrich-Böhm-Halle in Breuberg-Sandbach, angesagt.

 

Für Essen und Trinken ist ausreichend gesorgt. Die Fussballjugend freut sich auf Ihren Besuch.

 

 

 

Hier das Mammutprogramm der vielen zahlreichen Helfer und den Aktiven:

 

Freitag, 11. Januar 2019

 

 

 

14:30 Uhr F-Junioren-Hallenturnier um den MERCK-CUP

 

Teilnehmer:

 

Viktoria Griesheim, TSV Günterfürst, JSG Hainstadt/Höchst,

 

TV Fränkisch-Crumbach, SV St. Stephan  und SG Sandbach.

F-Junioren Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.1 KB

 

17:30 Uhr B-Junioren-Hallenturnier um den GET FIT-CUP

 

Teilnehmer:

 

SpVgg Neckarelz, Viktoria Griesheim, Rot-Weiß Darmstadt, Viktoria Dieburg,  

 

                     JSG Eintr. Oberhessen, TSV Seckmauern, FSV Frankfurt U16,

 

                         SG Wiking Offenbach, TS Ober-Roden und SG Sandbach.

B-Junioren Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.5 KB

 

Samstag, 12. Januar 2019

 

 

 

09:00 Uhr E-Junioren-Hallenturnier um den Treffpunkt Thierolf-CUP

 

Teilnehmer:

 

JSG Hainstadt / Höchst I, JSG Hainstadt / Höchst II, FSV Frankfurt U10,  

 

Viktoria Aschaffenburg U11/1, VFL Michelstadt, FV Mümling-Grumbach,

SV Steinfurth, TV Fränkisch-Crumbach, Viktoria Griesheim

und SG Sandbach.

 

E-Junioren Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.4 KB

 

14:00 Uhr D-Junioren-Hallenturnier um den Westphal-Cup

 

Teilnehmer:

 

Viktoria Griesheim, SV Münster, Kickers Offenbach U12, TS Ober-Roden,

 

JSG Höchst / Hainstadt, Vikt. Aschaffenburg U13, SG Wiking Offenbach,

 

Viktoria Dieburg und SG Sandbach I + II.

D-Junioren Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.2 KB

 

19:30 Uhr A-Junioren-Hallenturnier um den Infuso-Cup

 

Teilnehmer:

 

Viktoria Griesheim, TSG Bad König, JSG Günterfürst / Hetzbach

 

JSG Seckm/Haingr/Lütz, JFV Groß-Umstadt und SG Sandbach I + II + III.

A-Junioren Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 150.7 KB

 

Sonntag, 13. Januar 2019

 

 

 

09:00 Uhr G-Junioren-Hallenturnier um den Pirelli-CUP

 

Teilnehmer:

 

SV Lützel-Wiebelsbach, TSV Seckmauern, VFL Michelstadt, SV Münster,

 

TSV Hainstadt, Rot-Weiß Darmstadt und SG Sandbach I + II.

G-Junioren Spielplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 156.6 KB

 

13:00 Uhr C-Junioren-Hallenturnier um den SPARKASSEN-Cup

 

Teilnehmer:

 

Viktoria Griesheim, JSG Seckm/Haingr/Lütz, SpVgg Neckarelz,

JSG Mlg-Grum//Hain., FSV Erbach, FSV Spachbrücken 

JFV Seligenstadt, JSG Bad König/Vielbrunn und SG Sandbach I + II.

C-Junioren Spielplan neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 165.4 KB

Das Hallenfestivalteam der Sandbacher Fußballabteilung wünscht allen Mannschaften viel Glück und Erfolg, eine gute Reise, sowie einen guten, ruhigen und fairen Verlauf ihrer Spiele !!!


Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

Am 13.12.2018 wurden um 08:50 Uhr in folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home:

1. Lustiges :

Welcher Typ bist du?

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Dieburg/Odenwald

Saison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

Kreisoberliga Di/Odw:

3,50 EUR,

Rentner, Jugendliche  2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS Senioren 1b Kreisliga A OdenwaldSaison 2018/19

Eintrittspreise 2018 / 2019

A-Liga:

3,00 EUR,

 Rentner, Jugendliche 2,00 EUR

Frauen 1,00 EUR

SGS A1-Junioren Gruppenliga Saison 2018/19

SGS A2J Kreisliga 2018/19 Di/Odw

SGS CJ Kreisklasse 1 2018/19 Odw/Di

SGS DJ Kreisliga 2018/19 Odenwald

SGS EJ Kreisklasse 2018/19 Odenwald

SGS FJ Spielenachmittag2018/19 Odenwald

SGS GJ Spielenachmittag 2018/19 Odenwald

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB