Herzlich Willkommen auf der Homepage

der SG Sandbach 1946 e.V.

- Abteilung Fussball -

 

Sandbacher Trunksitzung

 

Am Samstag, den 25.02.2017 findet um 19:11 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Heinrich-Böhm-Halle die Sandbacher Trunksitzung statt. Der Name dokumentiert schon, dass es an diesem Tag alles andere als steif zugeht. Der Sitzungspräsident Heiko Keller und sein Elferrat haben sich wieder eine tolle Mischung aus Stimmung, Klamauk, Tanz und Musik einfallen lassen.

 

Eintrittskarten für die Trunksitzung sind noch an der Abendkasse oder bei Georg Schadt zu haben.

 

 

4x 11 Jahre Fastnachtsumzug, Sandbach feiert Jubel Jubiläum 

 

 

Zum 44. Mal in Folge startet am 26.02.2017 um 13:11 Uhr der Fastnachtsumzug durch Sandbachs Straßen.

 

Los geht’s um 11:11 Uhr mit der Warm Up – Party am Marktplatz.

 

Durch das Programm führen zum 2. Mal Zugmarshall Oliver Wolf, und Konteradmiral David Eckhardt.

 

Empfangen werden die teilnehmenden Zugnummern, an der Heubacher Straße, durch Empfangsdame und Zugbegleiterin Michaela Eckhardt.

 

Danach geht es zur After Umzugsparty in die Heinrich-Böhm-Halle.

 

Neu ab diesem Jahr sind unsere Umzugsbuttons, welche man am Kartenvorverkauf, am Ritterball, in einigen Sandbacher Geschäften, an der Trunksitzung und direkt am Umzug gegen eine Spende erwerben kann.

 

Anmeldungen sind noch möglich unter: sgs-fastnachtsumzug@gmx.de .

 

Aktuelle Informationen immer auf Facebook, Fastnachtsumzug Sandbach.

 

Feiern Sie mit uns diesen schönen Tag, wir freuen uns auf Sie.

 

Sandbach Helau, alle Onnern, aach Helau !!!

Umzugsanmeldungen bitte über

"Sgs-Fastnachtsumzug@gmx.de"

senden  !


 

Kreisoberliga Dieburg / Odenwald 17. Spieltag am  19.02.17

 

 

SG SANDBACH 1a  -  Germ. Ober-Roden 1b  3:0 (1:0)

 

Sandbacher bauen ihren Vorsprung aus

 

Im ersten Spiel nach der Winterpause gelingt im Heimspiel ein 3:0 gegen Germania Ober-Roden II

 

Auch im ersten Spiel nach der Winterpause bleibt die SG Sandbach in der Kreisoberliga Dieburg/Odenwald weiter auf Erfolgskurs.

 

Gegen eine sehr starke Germania II, die mit Spielern aus der ersten Mannschaft verstärkt war, knüpfte der Tabellenführer am gestrigen Sonntag an die Erfolge der Hinrunde an.

 

Bereits nach zehn Minuten brachte Aljosha Klewar mit einem wunderbaren Heber über den Gästekeeper die Breuberger in Führung. Trotz Chancen auf beiden Seiten blieb es bis zum Pausenpfiff von Schiedsrichter Lukas Franke aus Unter-Flockenbach beim 1:0.

 

Nach dem Wechsel spielten beide Teams weiter offensiv. Pech für Sandbach: Pascal Stummer traf mit seiner Kopfballabnahme nur die Latte des Gästegehäuses. Besser machte es in der 75. Minute Jan Eckert, als er ebenfalls nach einer Flanke zum 2:0 einschob. Nur fünf Minuten später köpfte Hasan Cur zum Endstand ein. Mit dem Heimsieg gegen die Reserve von Germania Ober-Roden baute Sandbach seinen Vorsprung auf 13 Punkte auf den Tabellenzweiten Hassia Dieburg aus. SG-Sprecher Holger Besler meinte nach dem Spiel: „Die Germania hat besser gespielt, als es das Ergebnis aussagt. Wir haben einfach unsere Chancen besser verwertet.“

 

(Der Pressebericht wurde aus dem Odenwälder Echo übernommen)

 

Folgende Spieler trugen das SGS - Trikot:

 

Keeper Thomas Hallstein, Pascal Stummer, Tim Schadt, Mehmet Yildirim, Hakan Gülbas, Odysseas Floros, Norman Besler, Luca Wirth, Hasan Cur, Pascal Tschepke, Aljosha Klewar, Jan Eckert,  Dimitrios Pliakas, Haralambos Floros, Sotirios Kotsikas, Keeper Tobias Körbel.

 

Der Sandbacher Dimitrios Pliakas (links) ist eine Fußspitze vor Patrick Hoffmann von Germania Ober-Roden II am Ball. Die SG Sandbach setzte sich mit 3:0 durch. Foto: Jens Dörr

 

B-Liga Odenwald 17. Spieltag am 19.02.2017

 

 

SG Sandbach 1b   -  VfR  Würzberg 1a  3:2 (1:0)

 

 

 

SG Sandbach II gewinnt Spitzenspiel

 

Nach 3:2 zuhause gegen Würzberg neuer Tabellenführer der B-Liga Odenwald

 

In der Kreisliga B Odenwald gewann am Sonntagmittag die SG Sandbach II das Spitzenspiel gegen den VfR Würzberg mit 3:2 (1:0) und verdrängte daraufhin den TSV Seckmauern II vom Tabellengipfel. Es war nicht nur ein knappes Ergebnis, was sich auf dem Sandbacher Kunstrasenplatz entwickelte: „Beide Mannschaften operierten auf Augenhöhe und erarbeiteten sich gute Chancen“, sagte Holger Besler von der SGS.

 

Thomas Hübner (21.) brachte die Platzherren in Front, Alexander Bohländer besaß sechs Minuten vor der Pause die Riesenchance zum Ausgleich, scheiterte aber am reaktionsschnellen Nico Sabler im Sandbacher Tor. Schließlich war es Sebastian Walther (55.), der nach der Pause mit einem fulminanten Freistoß aus 30 Meter den Ausgleich besorgte. Routinier Siegfried Eisele (70.) brachte die Kreisoberliga-Reserve erneut in Führung. Jan Muntermann (71.) hätte nur wenig später das Ergebnis ausbauen können, doch er scheiterte mit Foulelfmeter an Würzbergs Keeper Alexander Vollhardt.

 

Der Gast hielt sein Engagement hoch und überzeugte mit Entschlossenheit: Alexander Bohländer (80.) glich erneut aus, ehe Maximilian Panse (85.) mit seinem Tor in der Schlussphase wieder die Weichen auf einen Sandbacher Heimsieg stellte. Abschließend sagte Holger Besler: „Ein Unentschieden hätten sich die Würzberger schon verdient, aber insgesamt war es kein unverdienter Sieg unserer Mannschaft.“

 

 (Der Pressebericht wurde vom Odenwälder Echo übernommen)

 

 

 

Folgende Spieler trugen das SGS – Trikot:

 

Keeper Nico Sabler, Jan Muntermann, Tri Huu Huynh, Sigi Eisele, Norman Besler, Antonios Mpinios, Maximilian Panse, Athanasios Mpinios, Thomas Hübner, Farshad Mohseni, Nicolas Lauermann, David Merino, Jonas Hofmann, Dusan Drakulic.

 

Matchwinner: Die Spieler der SG Sandbach II feiern Maximilian Panse (Zweiter von links), nachdem dieser das 3:2-Siegtor gegen den VfR Würzberg erzielt hat. Foto: Jens Dörr

Besucher seit dem  22.05.2016

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

Vielen Dank

20.02.2017 um 20:20 Uhr in folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. B-Junioren werden 4ter bei den Futsal-Hessenmeisterschaften

2. Presseberichte Senioren

SGS Vorbereitung Winter 2017 Stand. 10.0
Microsoft Excel Tabelle 34.3 KB

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Di/Odw.

Saison 2016/17

Eintrittspreise 2016 / 2017

KOL Di /Odw:

3,50 EUR,

Rentner etc. 2,00 EUR

SGS Senioren 1b B-Liga Odw.Saison 2016/17

Eintrittspreise 2016 / 2017

B-Liga:

2,50 EUR,

 Rentner etc. 1,50 EUR

SGS A-Junioren Gruppenliga Saison 2016/17

SGS B1-Junioren        2016/17 Kreisliga Di/Odw

SGS B2-Junioren        2016/17 KK Di Odw

SGS C-Junioren Gruppenliga Saison 2016/17

SGS D1-Junioren 2016/17 Gruppenliga Gruppe 1

SGS D2-Junioren 2016/17

1. Kreisklasse Odw

SGS E1-Junioren 2016/17

Regionenliga Darmstadt Gr.2

SGS E2-Junioren Saison 2016 / 2017 Kreisklasse Odenwald

SGS F-Junioren  2016/17 Herbstrunde Gruppe 3

SGS G-Junioren 2016/17 Herbstrunde Gruppe 3

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB