Herzlich Willkommen auf der Homepage

der SG Sandbach 1946 e.V.

- Abteilung Fussball -

A-Liga Odenwald  1. Spieltag am  07.08.2022

 

SG Sandbach 1b  - SV Beerfelden 1a    3:1 (2:1)

 

Norman Besler, Spielertrainer der Sandbacher, sprach von einer ausgeglichenen ersten Hälfte, in der der Gast anfangs etwas besser ins Spiel fand, daraus sogar eine Überlegenheit entwickelte. Fördernd dabei war die überraschende Beerfelder Führung von Ilija Rupcic (4.). Nach 20 Minuten bekamen die Gastgeber immer stärkeren Zugriff auf das Geschehen und kamen zu immer besseren Torchancen: Den Ausgleich markierte Nicolaus Lauermann (33.) nach einem Standard aus einer unübersichtlichen Situation heraus. Kurz vor der Pause dann der Sandbacher Führungstreffer: Jannik Fornoff (44.) war nach einer Ecke per Kopf zur Stelle. Besler bezeichnete die Pausenführung als verdient, auch weil seine Mannschaft die Gäste immer heftiger unter Druck setzte.

Nach dem Seitenwechsel blieben die Platzherren tonangebend, doch der SVB lauerte auf Konter und war so weiter gefährlich. Die Entscheidung fiel spät: Wiederum war es Jannik Fornoff (88.), der per Abstauber alles klar machte.

 

(Der Pressebericht wurde vom Odenwälder Echo / FuPa übernommen, Autor Thomas Nikella)

Die jubelnden Spieler der SG Sandbach nach dem Sieg gegen den SV Beerfelden – Foto: Holger Besler

 

A-Liga: Frischer Wind durch junge Spieler für Sandbach

 

SG II zieht vier A-Jugendliche Kader hoch +++ Saisonziel: Tabellenplatz im Mittelfeld

 

Für jeden Amateurverein ist es seit je her wichtig, dass er immer auch eine gut aufgestellte Reserve-Mannschaft vorweisen kann. Bestes Beispiel dafür ist die SG Sandbach, die über ihren Nachwuchs eine Perspektivmannschaft in der A-Liga Odenwald unterhält, die dem Verein richtig Freude bereitet. Jetzt geht die ehemalige Gruppenliga A-Jugend in ihre dritte Spielzeit und bietet weiter gute Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Kräftezehrende vergangene Spielzeit

 

Bei Norman Besler, Spielertrainer des Sandbacher Nachwuchsteams, hat die zurückliegende Saison ein sehr differenziertes Bild hinterlassen: Nach ganz starker Hinrunde, als die SGS II mit dem Erreichen der Aufstiegsrunde das eigentliche Saisonziel erreicht hatte, entpuppte sich die zweite Saisonhälfte als sehr schwierig, so zumindest kommuniziert es der Trainer: „Für uns begann die Aufstiegsrunde erst mit der Begegnung gegen SG Bad König/Zell (1:2) am 30. April. Unsere Vorbereitung aber startete schon am 20. Januar. Spielplanmäßig war das für uns eine Katastrophe, da halfen auch zahlreich ausgemachte Testspiele nicht, von denen auch einige abgesagt wurden.“ Immerhin gewann die SGS II das zweite Spiel mit dem buchstäblich letzten Aufgebot gegen ein ebenfalls ersatzgeschwächtes Vielbrunn mit 2:1.

 

Körperlich war die Besler-Elf aber schon da am Limit, denn auch die erste Auswahl hatte mittlerweile im Aufstiegskampf der Kreisoberliga nach Ausfällen und Verletzungen ihren Tribut gefordert. Norman Besler hatte einige Mühe, elf oder zwölf Spieler für den Spieltag zu rekrutieren. Auch die ganze Situation, dass es eigentlich um nichts mehr ging, weil weder in der Auf- noch in der Abstiegsfrage etwas entschieden wurde, förderte nicht gerade die Motivation seiner Schützlinge. Immerhin lieferte die SGS II in guter Besetzung eine richtige gute Vorstellung beim 1:3 in Günterfürst, nach dem sie bei starken Hetzbachern 0:4 unterging.

 

So entwickelte sich für die Mannschaft der zweite Teil der Saison 21/22 nur zu einer Überbrückungsrunde. Die Personalsituation hat sich dagegen kaum entspannt: Sechs Spieler standen häufig nicht zur Verfügung, zwei davon haben sich endgültig verabschiedet, was für den Verein „extrem bitter“ ist“, beklagt Norman Besler. Jetzt sollen wiederum vier A-Jugendliche eingebunden werden, darunter auch Ahmet Gökcen und Eduard Mocanu, die auch das Zeug für Einsätze in der ersten Mannschaft haben sollen. In jedem Fall beleben die Jugendlichen den Konkurrenzkampf und zeigen auch jede Menge Biss. Besler rechnet mit 16 bis 17 Spielern in seinem Kader, von insgesamt 40 Sandbacher Fußballern.

 

Sandbach könnte wohl für Überraschung in der KLA sorgen

 

Oben angreifen hält der Coach für unrealistisch, dafür haben sich Günterfürst und Bad König zu weit vom übrigen Feld abgesetzt. Auch an das Level von Reichelsheim, Rai-Breitenbach oder Brensbach wird Sandbachs Reserve wohl nicht heranreichen. Ungebrochen bleibt aber der erfrischende Angriffsfußball des Sandbacher Perspektivteams, das oft dafür gelobt wurde, weil es konsequent und gnadenlos aus der Balleroberung umschalten kann und so für manche Überraschung in der Kreisliga A sorgte. Realistisch ist ein Mittelfeldplatz, meint Besler, der froh wäre, wenn seine Formation nicht in Abstiegsgefahr geraten würde: „Ich muss auch immer das letzte halbe Jahr zugrunde legen“, sagt er abschließend.

Pressebericht übernommen aus FuPa vom 25.07.2022 Redakteur: Thomas Nikella 

 

VORSCHAU:  Spielplan der Junioren -und Seniorenmannschaften

 

Samstag, den 13.08.22 um 11 Uhr – Freundschaftsspiel – C-Junioren-

                                                            JSG Hst/Sdb gg. JFV Groß-Umstadt II

                                       um 18 Uhr – Freundschaftsspiel – A-Junioren-

                                                            SG Sandbach  bei der JSG Mitlecht./Lörzenb.

 

Sonntag, den 14.08.22 um 15 Uhr - Senioren A-Liga 1b beim TSV Günterfürst 1a

 

Mittwoch, den 17.08.22 um 19:30 Uhr - Senioren KOL 1a gg SG Ueberau 1a

 

Freitag, den 19.08.22 um 19:30 Uhr - Senioren A-Liga 1b gg TV Hetzbach 1a

 

Samstag, den 20.08.22 um 16 Uhr – Freundschaftsspiel – A-Junioren-

                                                            SG Sandbach  gg. TS Ober-Roden II

 

Sonntag, den 21.08.22 um 15:15 Uhr - Senioren KOL 1a gg SC Hassia Dieburg 1a

 

Mittwoch, den 24.08.22 um 19 Uhr - Senioren A-Liga 1b bei Türk. Beerfelden 1a

                                        um 19:30 Uhr - Senioren KOL 1a beim TSV Altheim 1a

 

Die Sandbacher Fußballabteilung wünscht allen Sandbacher Mannschaften viel Glück und Erfolg, sowie einen guten, ruhigen und fairen Verlauf ihrer Spiele!!!       

 

 

Alles was Sie sonst noch über die Abteilung Fußball der SG Sandbach wissen möchten, finden Sie im Internet auf der Seite www.SGSandbach-Fussball.de.        

Informationen und den Link zur Anmeldung findet ihr auf der Homepage

Melde dich an und wachse mit deinen Aufgaben

Die Aktualisierung und Pflege der neuen Homepage des SGS-Gesamtvereins, wird sich die Bearbeitung der Fussballabteilung aus Zeitgründen eventuell noch bis Ende Oktober hinauszögern.

HIER DER TRAININGSPLAN  DER ABTEILUNG  FUSSBALL  FÜR DIE SAISON 2022 / 2023

SGS  C O R O N A  - N E W S

Gültig ab 02.04.2022 - Empfehlung der SG Sandbach 1946 e.V.

 

Die Corona-Schutzverordnung ist durch die Coronavirus-Basisischutz-VO abgelöst
worden. Damit sind die bisherigen Auflagen für Sport wie 2G+ / 3G-Zutrittsbeschränkungen, Verpflichtung zur Erstellung von Hygienekonzepten und Begrenzung von Zuschauerzahlen ersatzlos entfallen. Um die Gesundheit unserer Mitglieder zu schützen hat der SG-Vorstand gestern Abend folgende Empfehlung für Sport beschlossen; für Besprechungen können die Regeln soweit sinnvoll übernommen werden:

Sport im Freien sowie im Innenbereich:

O Teilnahme am Sport:  Nur, wenn frei von Symptomen

O Umkleide- / Duschbereich:  Abstand  einhalten

O Sporthalle und Umkleideräume:  Gut lüften

O Bei Gedrängesituation wie beim Zugang zu der Sportstätte:      Maske empfohlen

O Hygienevorkehrungen einhalten:  

        - Händeschütteln und Umarmungen vermeiden

        - Hände regelmäßig und ausreichend lange mit Wasser              und Seife waschen

        - In die Armbeuge husten oder niesen

 

        - Händen Mund, Augen oder Nase nicht mit den Händen            berühren

(15.07.21)

Auf dem gesamten Sportgelände der SGS ist eine neue einfache Kontaktdatenerfassung über die LUCA-APP möglich.

Erster QR-Code hängt im Schaukasten am Vereinsheim,

die zweite Möglichkeit Eingang an der Kasse oder an der Grillhütte.

(18.07.2021)

Damit die Veranstaltungen und Fußballspiele auch durchgeführt werden können, muss die SG Sandbach vorgegebene behördliche Maßnahmen erfüllen. Aber auch die Besucher bzw. Zuschauer müssen ihren Teil dazu beitragen und sich beim Besuch aufs Sportgelände an gewisse Regeln halten.

Nachstehend die Maßnahmen und Regeln für Vereine und Besucher:

Formular "Kontaktdatenerfassung". 
Für Besucher/Zuschauer zum Downloaden und Vorabausfüllen

200806_Datenerhebung_Zuschauende_Hessen
Adobe Acrobat Dokument 50.0 KB

HFV - Hygienekonzept für Fußballspiele

im Sportzentrum "Stadion am See".

2020-08-04_SGS_HFV_Hygienekonzept-mU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Info für Gastmannschaften der SG Sandbach

im Sportzentrum "Stadion am See".

Hygieneregeln SGS O.pdf
Adobe Acrobat Dokument 202.8 KB
Info für Gastmannschaften der SGS O.pdf
Adobe Acrobat Dokument 107.0 KB

Zu den Terminen und Ergebnissen der Rundenspiele aller Fussballmannschaften der SGS, kommt ihr  hier unten auf der rechten Seite über eine Verlinkung zu www.Fussball.de

Am 08.08.2022 wurden um 10:20 Uhr in folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

1. 1b gewinnt zum Auftakt gegen         den SV Beerfelden

 

2. Spielpläne der

    Juniorenmannschaften wurden         verlinkt

1a-Senioren Kreispokal     2022/23

1b-Senioren Kreispokal  2022/23

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Dieburg/Odenwald

Saison 2022/23

Eintrittspreise 2022 / 2023

Kreisoberliga Di/Odw:

Männer 3,50 EUR,

Frauen, Rentner, Jugendliche ab 16 Jahren

2,50 EUR

SGS Senioren 1b Kreisliga A Odenwald Saison 2022/23

Eintrittspreise 2022 / 2023

A-Liga:

Männer 3,00 EUR,

 Frauen, Rentner,

Jugendliche ab 16 Jahren

2,00 EUR

SGS A-Junioren 2022/23 Kreisliga Di / Odw

SGS B-Junioren 2022/23 Odw. Quali Gruppe 3

SGS C-Junioren Hainst/Sdb 2022/23 Quali Gruppe 1

JSG Sdb./Hainst.  D1-Junioren 2022/23 GL Darmstadt

JSG Sdb/Hainst. 2 D2-Junioren 2022/23 Quali Gr. 3

 JSG Sdb/Hst. E1-Junioren 2022/23 Quali Gr. 1 Odw

JSG Sdb/Hst. E2+E3-Junioren 2022/23 Kreisliga  Odw

SGS F1-Junioren Herbstrunde Gr. 2 2022/23 Odw

SGS F1-Junioren Herbstrunde Gr. 1 2022/23 Odw

SGS G-Junioren  Herbst  2022 Odw

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt, aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB