Herzlich Willkommen auf der Homepage

der SG Sandbach 1946 e.V.

- Abteilung Fussball -

Am Samstag, den 30.07.16 um 19:30 Uhr spielt die 1a in Seckmauern das Halbfinale gegen den SV Grosswallstadt

Am Sonntag, den 31.07.16 um 16 Uhr spielt die 1b in Hainstadt das Spiel um Platz 3 gegen die KSG Rai-Breitenbach

 

Die Jugendfußballabteilung der SG Sandbach, die in allen Altersklassen sehr gut besetzt ist, sucht ab sofort für ihr Trainerteam noch motivierte Trainer und Betreuer für ihre C - Junioren (Altersklasse Jahrgang 2002 / 2003).

 

Die Mannschaft ist für die Gruppenliga gemeldet und hat einen umfangreichen Kader. Die Suche nach Trainern und Betreuern in diesen Jahrgängen ist von großer Bedeutung. Damit die SGS diesem Boom standhalten kann, sowie den Kids ein qualitativ gutes, abwechslungsreiches Training und eine gute Ausbildung angeboten werden kann, werden Trainer und Betreuer gesucht, die an der erfolgreichen Arbeit mit den Nachwuchsfußballern interessiert sind. Sollten Sie Spaß an einer Trainer- oder Betreuertätigkeit bei der SG Sandbach haben und die Junioren auf einer der besten Sportanlage im Odenwaldkreis betreuen wollen, dann melden Sie sich bitte per Telefon bei Jugendleiter Jörg Lauermann Telefon 06163 / 828077 oder beim Stellvertretenden Jugendleiter Andreas Rückert unter Erreichbar ab 20 Uhr unter 06163 / 81484.                                        Gerne auch Neueinsteiger !

WOCHENTURNIER  DES  TSV Seckmauern

                                                    Gruppenphase am 28.07.16

 

SGS 1a  - FC Rück-Schippach 1a  7:1  (3:1)

 

Tore:

1:0 Jan Eckert (3.), 2:0 Jan Eckert (11.), 3:0 Jan Eckert (14.),

3:1 Nico Schwab (20.), 4:1 Luca Wirth (37.), 5:1 W. Floros (41.),

6:1 Jan Eckert (42.), 7:1 W. Floros (46.)

 

Zu Beginn schien es, als wollte Sandbach seinen Gegner förmlich überrennen, stürzte ihn von einer in die andere Verlegenheit. Nach 16 Minuten hatte die SG ein komfortables 3:0 vorgelegt. Rück-Schippach fing sich danach etwas und bemühte sich, ohne jedoch etwas an der spielerischen Überlegenheit Sandbachs ändern zu können. Rück-Schippachs Sebastian Wiesner erhielt nach 19 Minuten die Gelegenheit zu verkürzen, seine Direktabnahme parierte aber Sandbachs Torwart Thomas Hallstein phantastisch. Eine Minute später belegte Nico Schwab mit seinem Treffer zum 3:1 den Aufwärtstrend der Elsava.

 

Dieser setzte sich auch in der zweiten Hälfte fort. Rück-Schippachs Dennis Brand scheiterte allein vor dem Tor (26.), ebenso Bastians Renz (33.) und Wiesner wird mit Abseits (?) zurückgepfiffen (35.). Als dann zwei Minuten später Sandbachs Luca Wirth das 4:1 erzielte, war die Messe gelesen und Rück-Schippach ergab sich in Folge seinem Schicksal. Drei Sandbacher Konter wie aus dem Bilderbuch führten dann zum hohen 7:1-Erfolg des Kreisoberligisten.

 

 (Pressebericht wurde von der Homepage des TSV Seckmauern übernommen)

 

Folgende Spieler trugen das SGS – Trikot:

 

Keeper Thomas Hallstein, Luca Wirth, Hasan Cur, Tim Schadt, Haralambos Floros, Sotirios Kotsikas, Norman Besler, Aljosha Klewar, Mario Schacht, Mehmet Yildirim, Waios Floros, Jan Eckert.

                                                   Gruppenphase am 27.07.16

 

SGS 1a  - KSV Haingrund 1a  4 : 1   (1:0)

 

Tore: 0:1 Wirth (18.), 0:2 Schacht (28.), 1:2 Richter (36./FE), 1:3 W. Floros (42.), 1:4 Schacht (49.)

 

Haingrund hielt sich in der ersten Halbzeit tapfer. Sandbach war zwar während des gesamten Spiels überlegen, konnte diese Überlegenheit anfänglich aber nicht wirklich in klare Chancen umsetzen. Einige Male war auch KSV-Torhüter Julian Amend Endstation. Erst als Waios Floros Luca Wirth den Ball durchsteckte und dieser Amend zum 0:1 überwand, schien der Bann gebrochen. Doch der KSV kämpfte verbissen weiter und hatte kurz nach der Pause durch Manuel Seifert sogar die Möglichkeit zum 1:1. Fast im Gegenzug lochte Mario Schacht aber zum 0:2 ein. Auch das Anschlußtor der Haingründer durch Patrick Richters Elfer (Seifert wurde im Strafraum gefoult) nutzte dem KSV nichts mehr. Sandbach ließ sich nicht mehr die Butter vom Brot nehmen, spielte in Folge seinen Part routiniert herunter und erzielte zwei weitere sehenswerte Treffer.

(Pressebericht wurde von der Homepage des TSV Seckmauern übernommen)

 

Folgende Spieler trugen das SGS – Trikot:

 

Keeper Georgios Kolivas, Luca Wirth, Hasan Cur, Tim Schadt, Haralambos Floros, Sotirios Kotsikas, Norman Besler, Aljosha Klewar, Mario Schacht, Mehmet Yildirim, Waios Floros, Jan Eckert, Trainer Thomas Hallstein.

WOCHENTURNIER  DES  TSV HAINSTADT

Gruppenphase am 29.07.2016

 

SGS 1b  - TSV Olympia Eisenbach 1a  1 : 5   (1:2)

 

Mit einem überzeugenden Sieg über die SG Sandbach zieht Olympia Eisenbach ins Finale ein. Der 1b-Betreuer der SG Sandbach, Franz-Peter Kalliwoda, hat nun bis Rundenbeginn noch viel Arbeit zu bewältigen, damit dieser positiv beginnt und die Verletzten wieder alle an Bord sind.  Packen wir’s an !      (Pressebericht wurde teilweise von der Homepage des TSV Hainstadt übernommen)

 

Folgende Spieler wurden eingesetzt:

 

Keeper Georgios Kolivas, Eray Koyuncu, Thomas Hübner, Jan Muntermann, Jens Marquard, Tri Huu Huynh, Farshad Mohseni, David Merino, Hakan Gülbas, Alexander Krauß, Georgios Sotiriadis, Dusan Drakulic, Dean Fornoff, Max Drechsel.

Elekt. Spielbericht Turniersspiel in Hst
Adobe Acrobat Dokument 144.4 KB

                                                  Gruppenphase am 25.07.16

 

SGS 1b/a  - TSV Neustadt  1a  5 : 5   (2:4)

 

Ganze zehn Tore sahen die Zuschauer am Montagabend beim Breuberger Derby zwischen der SG Sandbach und dem TSV Neustadt. Dabei sah es lange Zeit nach einem Neustädter Sieg aus, doch am Ende reichte ihnen ein Dreierpack von Kiriakos Nathanailidis nicht

(Pressebericht wurde von der Homepage des TSV Hainstadt übernommen)

 

Folgende Spieler wurden eingesetzt:

 

Keeper Nico Sabler, Eray Koyuncu, Pascal Tschepke, Jan Muntermann, Jens Marquard, Tri Huu Huynh, Farshad Mohseni, David Merino, Waios Floros, Alexander Krauß, Aljosha Klewar, Dusan Drakulic, Dean Fornoff, Hasan Cur.

Elekt. Spielbericht Turniersspiel in Hst
Adobe Acrobat Dokument 146.2 KB

                                        SG Sandbach Vorbereitungsspiel am 19.07.16

 

SG Sandbach 1a  -  VFL Michelstadt 1a      5 : 1   (2:1)

 

Torfolge:

 

1:0 (3. Min) Haralambos Floros

 

1:1 (7. Min) Stefan Stefanovski

 

2:1 (40. Min) Sotirios Kotsikas

 

3:1 (65. Min) Jan Eckert

 

4:1 (67. Min) Hasan Cur

 

5:1 (85. Min) Aljosha Klewar

 

Der gut leitende Schiedsrichter hieß Willi Muntermann (SG Sandbach).

 

Folgende Spieler trugen das SGS – Trikot:

 

Keeper Thomas Hallstein, Pascal Tschepke, Luca Wirth, Hasan Cur, Tim Schadt, Haralambos Floros, Odiseas Floros, Sotirios Kotsikas, Norman Besler, Aljosha Klewar, Mario Schacht, Mehmet Yildirim, Thomas Hübner, Jan Eckert.

SG Sandbach Vorbereitungsspiel am 20.07.16

 

SG Sandbach 1b   -  TSV Höchst 1b      6 : 2   (4:1)

 

Torfolge:

 

1:0 (2. Min) Niklas Kirsch (Eigentor)

 

2:0 (24. Min) Thomas Hübner

 

2:1 (28. Min) Dustin Hofmann

 

3:1 (34. Min) Sigi Eisele

 

4:1 (45. Min) Thomas Hübner

 

4:2 (51. Min) Marc Schickling

 

5:2 (70. Min) Eray Koyuncu

 

6:2 (83. Min) Dean Fornoff

 

Der gut leitende Schiedsrichter hieß Thomas Bernig (TSV Neustadt).

 

Folgende Spieler trugen das SGS - Trikot:

 

Keeper Nico Sabler, Jan Muntermann, Tri Huu Huynh, Farhad Mohseni, Farshad Mohseni, Thomas Hübner, David Merino, Eray Koyuncu, Jens Marquard, Dean Fornoff, Max Drechsel, Dusan Drakulic, Georgios Sotiriadis, Sigi Eisele, Jan Eckert.

                                 Einlagespiel beim VfR Würzberg

 

SG Sandbach gegen den TV Fränkisch-Crumbach am 17.07.16

 

SG Sandbach 1a/1b – TV Fränkisch-Crumbach 1a/1b   3 : 0   (1:0)

 

In einem Einlagespiel trafen die Senioren der SGS, beim Veranstalter VfR Würzberg, auf den A-Ligisten TV Fränkisch-Crumbach.

 

Bei schönem Wetter konnten die zahlreichen Zuschauer ein gutes Spiel sehen, das die SG Sandbach weitgehend bestimmte und nicht viel im eigenen Strafraum zuließ, bzw. da der gut aufgelegte Keeper Nico Sabler  alles parierte, was auf die Bude kam.

 

Sotirios Kotsikas erzielte die 1:0 Halbzeitführung mit dem Pausenpfiff.

 

In der zweiten Halbzeit betrat dann ein komplett anderes Team der Breuberger  den Platz, bei der Aljosha Klewar in der 80. und 84. Minute die Tore erzielte.

 

Folgende Spieler wurden eingesetzt:

 

 

-       Halbzeit 1      -

 

Keeper Nico Sabler, Pascal Stummer, Norman Besler, Co-Trainer Hasan Cur, Pascal Tschepke, Dimitrios Pliakas, Tim Schadt, Mario Schacht, Haralambos Floros, Waios Floros, Sotirios Kotsikas

 

-       Halbzeit 2      -

 

Keeper Nico Sabler, David Merino, Mehmet Yildirim, Tri Huu Huynh, Jens Marquard, Farhad Mohseni, Farshad Mohseni, Odysseas Floros, Aljosha Klewar, Luca Wirth, Sigi Eisele.

Der FuPa-Saisoncheck: SG Sandbach

 

Team bleibt weitgehend zusammen / Ein vorderer Tabellenplatz ist das Ziel

 

Die Sommerpause neigt sich dem Ende entgegen, viele Vereine haben bereits die Vorbereitung auf die Spielzeit 2016/17 aufgenommen. FuPa hat bei den Vereinen in Südhessen nachgefragt, wie sie mit der abgelaufenen Saison zufrieden waren, wie die Zielsetzung in diesem Jahr aussieht und welche Veränderungen es im Kader gibt. Diemal im Check: Die Odenwälder von der SG Sandbach.

 

Wie zufrieden seid ihr mit der vergangenen Spielzeit?

 

Die SG Sandbach belegte in der Abschlusstabelle der Kreisoberliga Dieburg/Odenwald am Ende einen guten fünften Rang. "Damit sind wir sind im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Wir haben uns im Vergleich zur Vorsaison minimal verbessert. Diese Entwicklung sollte, wenn möglich, auch in der kommenden Saison beibehalten werden", sagt Sandbachs Vereinsverwalter Holger Besler.

 

Gibt es Veränderungen im Team? Trainerwechsel, Neuzugänge?

 

Im großen und ganzen bleibt der SGS das Trainerteam um Thomas Hallstein und Hasan Cur sowie die Stammmannschaft der letzten Saison erhalten. Dazu kommen mehrere Zugänge - vor allem aus der eigenen Jugend.

 

Zugänge: Haralambos Floros  (FV Mümling-Grumbach), Sotirios Kotsikas (TSV Seckmauern), Dusan Drakulic (FC Rimhorn), Lukas Diehl, Tri Huu Huynh, Farshad Mohseni, Nico Sieira Chirivi, Ilhan Arslan, Dimitrios Sotiriadis, Pascal Tschepke, Luca Wirth (alle eigene Jugend)

 

Abgänge: Roman Sereda (TSV Höchst), Ali Kaygisiz, Erol Semin (beide Türk Breuberg)  Ali Yildirim (Ziel unbekannt).

 

Wann startet ihr in die Vorbereitung beziehungsweise wann habt ihr angefangen? Steht ein Testspiel gegen einen besonderen Gegner an?

 

Bereits seit dem 3. Juli ist das Team zurück im Training. Zur Vorbereitung wird man auf einigen Werbewochen und Turnieren vertreten sein - sowohl mit der 1a als auch der 1b. "Einen richtigen Kracher gibt es diesen Sommer nicht", sagt Besler. Dennoch sei man mit der Auswahl des Programms der Sommervorbereitung sehr zufrieden.

 

Wie lautet die Zielsetzung für die neue Saison?

 

Ziel sei es, sich weiter zu verbessern und die neuen Spieler gut in beide Mannschaften zu integrieren. Dabei würde man sich freuen, wenn am Ende bessere Platzierungen als in der vergangenen Saison dbei herausspringen, heißt es aus Sandbach.

 

Gibt es darüber hinaus noch Neuigkeiten im Verein oder Umfeld?

 

Holger Besler: "Es gab kürzlich im Vorstand des Hauptvereins der SG Sandbach einen Führungswechsel. An dieser Stelle danken wir Herrn Gerhard Bohländer für seine jahrelange vorbildliche Arbeit für den Verein und die gute Zusammenarbeit mit unserer Abteilung Fußball. Unserem neuen Vorstandsvorsitzenden Hans-Jürgen Schmidt wünschen wir einen guten Start ins neue Amt."

 

Prognose zur neuen Saison (wo landet euer Verein?): Oberes Drittel
Meisterschaftsfavorit(en): Hassia Dieburg, TV Nieder-Klingen
Abstiegskandidat(en): keine Angaben

Konkrete Zielsetzung der Mannschaft:
Alle Derbys gewinnen

E R S T E    T E S T ' S   G E  L U N G E N

SG Sandbach Vorbereitungsspiele beim TSV Richen am 10.07.16

 

TSV Richen 1b     -      SG Sandbach 1b      2 : 5   (0:1)

 

Torfolge:

 

0:1 (22. Min) Max Drechsel

 

0:2 (70. Min) Farhad Mohseni

 

0:3 (75. Min) Athanasios Mpinios

 

1:4 (83. Min) Dean Fornoff

 

2:5 (90. Min) Jan Muntermann

 

Folgende Spieler trugen das SGS – Trikot:

 

Keeper Nico Sabler, Jens Marquard, Jan Muntermann, Eray Koyuncu, Lukas Diehl,  Farhad Mohseni, Max Drechsel, Sigi Eisele, Athanasios Mpinios, David Merino, Antonios Mpinios, Farshad Mohseni,  Tri Huu Huynh, Dusan Drakulic, Georgios Kolivas, Dean Fornoff.

 

TSV Richen 1a     -      SG Sandbach 1a      1 : 4   (0:2)

 

Torfolge:

 

0:1 (36. Min) Sotirios Kotsikas

 

0:2 (45. Min) Sotirios Kotsikas

 

0:3 (55. Min) Luca Wirth

 

1:4 (67. Min) Waios Floros

 

Folgende Spieler trugen das SGS - Trikot:

 

Keeper Thomas Hallstein, Pascal Tschepke, Luca Wirth, Hasan Cur, Tim Schadt, Haralambos Floros, Odiseas Floros, Sotirios Kotsikas, Norman Besler, Pascal Stummer, Aljosha Klewar, Mario Schacht, Waios Floros, Dimitrios Pliakas, Mehmet Yildirim, Thomas Hübner.

DIE  TRAININGSVORBEREITUNG DER  SENIOREN HAT BEGONNEN !

 

Am Sonntag, den 03.07.16, konnte Cheftrainer Thomas Hallstein und Co-Trainer Hasan Cur 28 Seniorenspieler zum Auftakttraining bei optimalen Temperaturen auf dem Kunstrasenplatz begrüßen.

 

Nach einer kurzen Ansprache von Abteilungsleiter Georg Schadt, der alle Alten und Neuen Spieler herzlichst begrüßte, sowie sie alle für die nächste Saison motivierte, übernahm dann Thomas Hallstein das Mikro und klärte die Spieler über den Ablauf der Saison aus seiner Sicht auf.

 

Auch der Zuständige für den Spielbetrieb, der zweite Vorsitzende Thomas Hübner, sowie die Spielausschussmitglieder Arlindo Rodrigues, Silvino Rodrigues und Holger Besler, waren ebenfalls anwesend. Als treue Zaungäste konnte man die Gebrüder Walter und Joachim Kolb, sowie den ersten Vorsitzenden der gesamten SGS Hans-Jürgen Schmidt mit Stellvertreter Gerhard Bohländer (mit Enkel) an diesem Sonntagmorgen noch begrüßen.  Nach dem lockeren Auftakttraining nahm man dann gemeinsam ein Snack vom Grill ein und amüsierte sich in lockerer Runde.

 

Das Bild zeigt Abteilungsleiter Georg Schadt (Stehend in der Mitte) bei seiner Begrüßungsrede, die Verantwortlichen Co-Trainer Hasan Cur, Chef-Trainer Thomas Hallstein, sowie die zahlreichen  zuhörenden  und motivierten Seniorenspieler.

  

Folgende Spieler haben sich den Senioren der SGS in der Saison 2016 / 2017 angeschlossen:

 

      Haralambos Floros  (FV Mümling-Grumbach), 

      Sotirios Kotsikas (TSV Seckmauern), Dusan Drakulic (FC Rimhorn),

      Lukas Diehl,  Tri Huu Huynh, Farshad Mohseni, Nico Sieira Chirivi,

      Ilhan Arslan, Dimitrios Sotiriadis, Pascal Tschepke, Luca Wirth

      (Alle eigene Jugend),

 

      Herzlich Willkommen, sowie eine schöne, verletzungsfreie

      und erfolgreiche Zeit bei der SGS !

 

      Leider verlassen haben den Verein:

 

     Roman Sereda (TSV Höchst), Ali Kaygisiz (Türk. Breuberg),

      Erol Semin (Türk Breuberg)  Ali Yildirim (Ziel unbekannt). 

      Viel Glück und eine verletzungsfreie Zeit bei den neuen Vereinen !

Bilder vom Trainingsauftakt

 

SR-Neulingslehrgang 2016

 

 

 

Wir suchen ....

 

Wir sind Hessens größter Anbieter in Sachen Fußballsport!!!
 Wir suchen:
dynamische und sportliche Mitarbeiter ab 14 Jahren für das Amt eines Fußball - Schiedsrichters

 

Vorausgesetzt werden:

 

  • Kondition und gute Beobachtungsgabe
  • Entscheidungsfreude - auch in schwierigen Situationen
  • Persönlichkeit und gute Umgangsformen - auch gegenüber Problemkunden
  • gepflegtes Erscheinungsbild und ausgeprägter Gerechtigkeitssinn
  • Mitglied in einem Fußballverein

 

Wir bieten:

 

  • naturverbundenen Arbeitsplatz
  • gesetzliche Kilometerpauschale bei Dienstfahrten
  • angemessenen Spesensatz für die Dauer der Abwesenheit
  • firmeneigenes Spezialpaket (z. B. freien Eintritt zu allen Fußballspielen einschl. Fußball - Bundesliga)
  • sehr gutes Betriebsklima, viele gesellige Veranstaltungen, Ausflüge u.v.m.
  • regelmäßig kostenlose Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in Theorie und Praxis auf Kreis-, Regions- und Verbandsebene, u. a. in der Sportschule des Hessischen Fußball-Verbandes  in Grünberg
  • hervorragende Aufstiegsmöglichkeiten
  • wöchentliche Trainingsmöglichkeiten zur Erhaltung bzw. Steigerung der eigenen sportlichen Leistungen
  • Dienstkleidung wird (i.d.R.) vom Verein gestellt
  • Die Bewerber werden auf die Anforderungen eines Fußball - Schiedsrichters durch unser Fachpersonal umfassend eingearbeitet

 

 

Der nächste Neulingslehrgang findet vom 10.09. - 24.09.2016 auf dem Vereinsgelände der TSG Steinbach statt.

 

Teile des Lehrgangs werden im E-Learning durchgeführt.

 

Er besteht aus vier Präsenztagen sowie einem E-Learning-Modul, zu dem die Teilnehmer freigeschaltet werden und in dem sie Regelinhalte von zu Hause aus lernen können.

 

Unbedingte Anwesenheit ist an folgenden Tagen auf dem Vereinsgelände der TSG Steinbach erforderlich:

 

  • Samstag, 10.09.2016, 09.00 - 14.30 Uhr
  • Samstag, 17.09.2016, 09.00 - 14.30 Uhr
  • Mittwoch, 21.09.2016, 18.30 - 22.00 Uhr
  • Samstag, 24.09.2016, 09.00 - 14.30 Uhr 

 

Fehlt ein Teilnehmer an einem dieser Tage, kann der Lehrgang nicht absolviert werden!

 

Weitergehende Informationen erhalten Sie bei Kreislehrwart Nils Czekala (Adresse siehe unter: Schiedsrichterausschuss)

Besucher seit dem  22.05.16

Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online

Vielen Dank

30.07.2016 um 09:30 Uhr in  folgenden Buttons Aktualisierungen vorgenommen:

Home

1. Deftige Niederlage der 1b gegen Olympia Eisenbach in Hainstadt

2. Siege der 1a - Senioren

gegen den KSV Haingrund

und Rück-Schippach

in Seckmauern

SGS Senioren 1a Kreisoberliga Di/Odw.

Saison 2016/17

Eintrittspreise 2016 / 2017

KOL Di /Odw:

3,50 EUR,

Frauen, Rentner etc. 2,00 EUR

SGS Senioren 1b B-Liga Odw.Saison 2016/17

Eintrittspreise 2016 / 2017

B-Liga:

2,50 EUR,

Frauen, Rentner etc. 1,50 EUR

SGS A-Junioren Gruppenliga Saison 2015/16

SGS B-Junioren Kreisliga Di / Odw. 2015/16

SGS C-Junioren Gruppenliga Saison 2015/16

SGS D1-Junioren 2015/16 Gruppenliga Gruppe 1

SGS D2-Junioren 2015/16

Kreisliga Odenwald

SGS E-Junioren 2015/16 Kreisliga Odenwald

SGS F-Junioren  2015/16

SGS G-Junioren 2015/16

Kämpfe mit Leidenschaft, Siege mit Stolz, Verliere mit Respekt,Aber gib niemals auf !

Zuschauerverhalten

Liebe Angehörige, Freunde des Fußballs und Fans der SG Sandbach !

Wir als Verein legen allergrößten Wert darauf, unsere Spieler nicht nur in fußballerischer Sicht auszubilden, sondern auch ihre Persönlichkeitsentwicklung zu fördern und grundlegende Werte und Normen zu vermitteln.

Respekt gegenüber Mitspielern, Gegnern, Trainern, Betreuern, Schiedsrichtern und den Vereinsmitarbeitern,

höfliches und freundliches Auftreten sowie Toleranz und Offenheit sind nur einige dieser Eigenschaften durch die ein gemeinsames Miteinander auch über alle sozialen- und kulturellen Schranken hinweg ermöglicht werden soll.

Diese Entwicklung können auch Sie mit Ihrem vorbildlichen Verhalten als Zuschauer beeinflussen und darüber hinaus das Bild der SG Sandbach in der Öffentlichkeit positiv prägen. Auch bei Heim/Auswärtsspielen der SG Sandbach pflegen wir einen sportlich und fairen Umgang miteinander.

Dieser Umgang miteinander basiert auf über Jahre gewachsene, vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Fans und Vereinsmitarbeitern   (Ordnungsdienst, Helfer, Präsidium).

Die Unterstützung der Mannschaft hat hierbei immer die oberste Priorität.

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung und würden uns freuen,

Sie auch zukünftig zahlreich bei den Heim/Auswärtspielen unserer Mannschaften anzutreffen.

 

Unser Verhaltenskodex
SG SANDBACH Verhaltenskodex.doc
Microsoft Word Dokument 440.0 KB
Die SGS -Hymne
Blau und Weiss.pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 409.5 KB
Blau und Weiss - Ein Fussballspieler wil
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB